Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 12.627 mal aufgerufen
 Offener Austausch für Eltern
Westfalenbiene
Beiträge:

15.12.2007 15:49
Hilfe! Unterschied zwischen Ritalin SR und LA antworten

Hallo Ihr Lieben,
kann mir einer den Unterschied zwischen Ritalin SR und dem Ritalin LA erklären?
Außer, dass LA jetzt bei uns zugelassen ist und wir unser SR immer noch aus der Schweiz bekommen.
Meine Tochter nimmt morgens 1 Ritalin und 1 SR, hält so etwas 8 Stunden, dann nach Bedarf noch ein einfaches Ritalin. Was nützt uns nun das LA?

SusanneG Online




Beiträge: 3.518

15.12.2007 20:35
#2 RE: Hilfe! Unterschied zwischen Ritalin SR und LA antworten

Hi Westfalenbiene,

du willst den Unterschied zwischen Ritalin SR und Ritalin LA wissen? Nichts einfacher als das:

Ritalin SR:

SR steht für "sustained release", also verzögerte Freisetzung. Bei den SR ist das Methylphenidat in ein Fett-Wachs-Gemisch "eingewickelt". Es dauert etwa zwei bis drei Stunden, bis sich die Magensäfte durch das Fett-Wachs-Gemisch durchgewühlt haben und das MPH freigesetzt wird. Deswegen gibst du ja zu der SR eine stinknormale Ritalin dazu. Die wirkt zuerst und ist "fertig", bis das MPH aus der SR zu wirken beginnt.

Bei der bisherigen Dosierung wirken (so pi mal Auge) in den ersten drei Stunden 10 mg, in den darauf folgenden fünf Stunden 20 mg. Mit der "Bei-Bedarf-Tablette" wirken danach dann nochmal drei Stunden lang 10 mg.

Ritalin LA:

LA steht für "long acting", also lange Wirkdauer. Die LA sind ein sog. Kombi-Präparat. Die Kapsel enthält Pellets, die unterschiedlich beschichtet sind. Bei der einen Sorte Pellets löst sich die Beschichtung sofort auf, das MPH wird sofort freigesetzt und wirkt (je nach Menschlein) nach 20 bis 60 Minuten. Bei der anderen Sorte Pellets löst sich die Beschichtung erst nach drei bis vier Stunden auf, also dann, wenn die Wirkung aus der ersten Hälfte der Pellets zur Neige geht.

Bei 20 mg Ritalin LA wirken (ausgehend von einer gesamten Wirkdauer von acht Stunden) in den ersten vier Stunden 10 mg MPH, in den zweiten vier Stunden ebenfalls 10 mg.

Merkst du was? Mit LA hast du über den gesamten Zeitraum die gleiche Menge MPH am Wirken. Das dürfte ein Vorteil sein.

Wenn du mit 20 mg LA anfängst und es wirkt nur knapp sechs Stunden, ist es zu wenig. Ich hab leider keine Ahnung, ob es LA auch mit 30 mg gibt (das dürfte dem entsprechen, was du jetzt auch gibst). Das kann dir aber der Arzt sagen (oder der Apotheker oder jemand aus dem Forum oder die Website von Novartis).

Viele Grüße
Susanne


Westfalenbiene
Beiträge:

19.12.2007 18:43
#3 RE: Hilfe! Unterschied zwischen Ritalin SR und LA antworten

Hi Susanne,
bin vor lauter Stress erst heute dazugekommen, nachzulesen.
Ganz Dank für die Super-Beschreibung, ich glaube, wir werden es, wenn möglich und finanzierbar ab Januar mal damit versuchen, 30 mg gibt es laut Beschreibung von meiner Apothekerin wohl auch, man soll es aber " einschleichen".
Wo nimmst Du bloss immer dieses fundierte Fachwissen her, ich kann Micha nur zustimmen.

SusanneG Online




Beiträge: 3.518

19.12.2007 19:08
#4 RE: Hilfe! Unterschied zwischen Ritalin SR und LA antworten

Hi Westfalenbiene,

das fundierte Fachwissen kommt von zwölf Jahren praktischer Erfahrung mit ADS (seit der Diagnose meiner Tochter), sieben Jahren intensiver Fortbildung und sechs Jahren Ritalin-Einnahme (ich selbst).

Ritalin LA muss man nicht einschleichen, so ein Quatsch!!! Außerdem kriegt dein Zwerg ja schon MPH, was soll da noch eingeschlichen werden??? Falls die Ärztin auf die Idee kommt, dir erst LA mit 10 mg (falls es das gibt), dann mit 20 mg und dann mit 30 mg zu verschreiben, dann frag sie mal, was das soll, bei einer bisherigen Tagesdosis von 30 bis 40 mg.

Öha, ich hab mal wieder schneller getippt als gelesen - das mit dem "Einschleichen" kam wohl von der Apothekerin. Vergiss es einfach. Jedenfalls kennst du jetzt schon die Argumente, falls die Ärztin auch von Einschleichen redet.

Ich wünsch dir einen vollen Erfolg bei der Umstellung. Viele Grüße
Susanne



«« Happy XMas
 Sprung