#1 Weihnachstfest und Endspurt von Samy 27.12.2009 19:51

Hallo alle miteinander,
ich hoffe, Ihr habt das Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben gut verbracht und seid gerüstet für den Endspurt.
Wenn ich zurückblicke, war das wohl das gelungenste Weihnachtsfest seit vielen Jahren und das ist doch ein riesen Fortschritt.
Ich wünsche Euch viele kleine Schritte, die Euch genug Kraft geben für das Jahr 2010, um mit einem Riesenschritt den Weg in die richtige Richtung zu gehen (Ellenbogen voraus, Ohren zu, nicht rechts und nicht links sehen und ab durch die Mitte, nur für unsere Kinder).
Samy

#2 RE: Weihnachstfest und Endspurt von verzweifelt 28.12.2009 08:59

Hallo das freut mich das es bie Euch ein schönes Fest war ...Heiligabend war bei uns die Welt auch noch ok ....aber der erste Feiertag oh je ....da ist die Bombe mal wieder geplatzt zwei Schränke kaputt eine Kinderbrille und die Lippe meines Partners (ein Buch hat ihn getroffen)Heul die ganze Freude übers gelungene Heiligabendfest war futsch .....ich kann bald nicht mehr ....und nur weil sohnemann mit den Hunden bitte eine kleine Runde spazieren sollte.....

#3 RE: Weihnachstfest und Endspurt von Samy 28.12.2009 17:40

Hallo, kann ich gut nachempfinden, ging uns genauso. Komisch, dass es immer bei so Kleinigkeiten absolut eskaliert. Ich hoffe für Euch, dass alles gut verheilt und vielleicht ein Teil zu reparieren ist, oder die Versicherung was zahlt. Ich habe von meiner Freundin zu Weihnachten ein kleines Büchlein bekommen, in dem ich am Tag 3 schöne Erlebnisse, Geschichten, gute Gefühle ect. reinschreiben soll, für schlechte Zeiten. Eine echt tolle Idee, glaube, das bringt auf die Dauer auch was, sich immer wieder auf die guten Sachen am Tag zu konzentrieren, auch wenn die schlechten überwiegen. Ich habe es leider bis jetzt nur auf 2 Sachen am Tag geschafft, aber ich arbeite daran. Wenn ich dann nächstes Wochenende Rückschau halte - na dann kann ich mich doch über viele tolle Sachen freuen.
Kopf hoch, es muss weiter gehen, auch wenn es saumäßig anstrengend ist. War das Hundegehen seine Aufgabe an diesem Tag? Habt Ihr da einen Plan? Bei meinen 3 Mädels ist alles genau dokumentiert (Arbeitslisten ect., dabei ist das Einfordern genauso aufreibend und anstrengend) aber ich kann bei Nichteinhaltung die vorher vereinbarten Konsequenzen besser durchsetzten.(ist meistens noch mühsamer)
lass Dich nicht unterkriegen.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz