#1 Integrationsplatz im Kindergarten von Frankenstein 25.05.2006 16:39

Hallo Ihr alle.

Auch ich habe hier mal was positives zu Berichten:
Wie ich bereits vor einigen Wochen irgendwo gepostet habe, war ich beim Kämpfen um einen integrierten Kindergartenplatz für meinen Sohn. Gestern kam nun endlich die Entscheidung. Ab den Sommer haben wir einen Platz in der integrativen Gruppe in unserem Kindergarten. Und es hat nicht einmal großen Kampf gebraucht. Nur massig Beamtenwege. Aber keine dieser Stellen hat uns wirklich Steine in den Weg geworfen. Also alle die es selber Überlegen, aber Angst haben sollten: Lasst Euch nicht erschrecken, probiert es.

Euer Frankenstein

PS: Alles ist möglich, wenn man ihm nur die Möglichkeit gibt möglich zu werden. Jeder Antrag kann abgelehnt werden, aber angenommen kann er nur werden, wenn er auch gestellt wird.

#2 RE: Integrationsplatz im Kindergarten von Lara 25.05.2006 19:19

Hallo Frankenstein,

es freut mich daß es ohne größere Probleme für euch war einen integrativen Kigaplatz zu bekommen. Wie du schon so schön sagtest waren nur viele Behördenwege zu gehen.

Leider habe ich schon die Erfahrung gemacht daß sie nur so lange sind weil eigentlich keiner genau weis wer für was zuständig ist. Da kann man sich schon mal die Füße wund laufen.

Dennoch habt ihr einen weiteren Schritt gemacht und noch viele werden folgen.

liebe Grüße
Laramama

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz