#1 Ritalin und Liebe von SusanneG 16.12.2012 22:09

Dieses Buch habe ich weder gelesen noch weiß ich von jemandem, der es gelesen hat. Es handelt sich also weder um eine Empfehlung noch um eine Kritik - es ist nur eine Information. LG Susanne

"Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte erlauben Sie mir, dass ich Ihnen auf diesem Wege mein Buch vorstelle mit dem Titel :

Ritalin und Liebe Geschichte eines ADHS-Kindes und Jugendlichen.

Das Buch ist am 06.12.2012 im Verlag Traugott Bautz erschienen, trägt die ISBN-Nr. 978-3-88309-775-6
und ist bei Libri , bei KNV Stuttgart, sowie allen Buchhandlungen erhältlich.

Ich habe als Vater einer Tochter und als Großvater eines Enkels, ADHS und die damit verbundenen
Störungsbilder intensiv erlebt und mit fast 70 Jahren jetzt ein Buch darüber geschrieben.
Damit will ich aufrütteln, informieren und mutmachen.

Da ich über keinen Prominenten Status verfüge und mit fast 70 Jahren diesen wohl auch nicht mehr erreichen werde, muss ich die Werbung für mein Buch selbst organisieren.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich in die Geschichte einlesen und mein Buch weiter empfehlen würden.
Auch lade ich Sie dazu ein, mir Ihre Eindrücke und Ihre Kritik per Mail oder per Fax kund zu tun.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2013.

Gruß
Hans Moll
Am Stättchen 7
57258 Freudenberg
Telefon 0171-7229246
Fax 0049 / (0)171-7229246"

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz