Seite 2 von 2
#11 RE: Verhaltenstherapie läuft nicht an. von Greeny 12.05.2016 22:48

Ja das werde ich auch tun.
Genau über die Praxis ist ein Therapeut der genau zu unserer Therapiestunde seine telefonische Sprechzeit für Neuanmeldungen hat. Wann ich das nicht nutze wäre da wieder eine Woche vertane Zeit.

Mit meinem Mann hab ich mich nun auch darüber kurzgeschlossen und ihn in Kenntniss gesetzt.
Er ist auch sehr froh das es in der Schule grad so toll läuft und Tharapie braucht er ja im Moment nicht. Da die guten Phasen nicht von Dauer sind werd ich mich trotzdem kümmern.

Lg Greeny

#12 RE: Verhaltenstherapie läuft nicht an. von Greeny 18.09.2016 17:27

Hallo Ihr lieben ich war bis kurz vor Schuljahresende nicht hier das ist ein Zeichen dafür das es uns gut geht.

ich habe das große Bedürfniss ein Update wegen des Therapeuten zu geben.
Ich rief den damaliegen an und es war furchtbar er lachte mich so gar aus am Telefon weil ich ihm sagte es ist perspektifisch einfach wichtig das das Kind gerne kommt und ich deshalb abbrechen möchte. Er meinte von wegen das unser Sohn ja bereits schon eine Abneigung bei Therapeuten hat und es so bestimmt nicht besser werden würde.
Mitlerweile bin ich auch aufgeklärt warum es keine telefonische Sprechstunde gibt und warum er erst in der Stunde die Arbeitsblätter kopiert es sind einfach die Verwaltungskosten die er dadurch einspart.einfach unglaublich.

Nun den, ich blieb am Ball wir haben nun eine wunderbare Therapeutin, dazu auch noch viel nähr bei uns.
Mein Sohn mag sie er geht gern hin und möchte bei stundenende gerne noch da bleiben. und genau das ist enorm wichtig.
Und wir mögen sie auch, ende September ist ein Gesprächstermin gemeinsam mit der Klassenlehrerin un Pläne zu erarbeiten wie Sohni noch mehr Hilfe auch in der Schule bekommen kann.
Wir sind auf einem guten Weg

Liebe Grüsse Greeny

#13 RE: Verhaltenstherapie läuft nicht an. von SusanneG 18.09.2016 19:18

Danke für dein Update, Greeny!

Zitat von Greeny im Beitrag #12
Ich rief den damaliegen an und es war furchtbar er lachte mich so gar aus am Telefon

Man fasst es nicht! Wenn man doch mehr Kraft, Zeit und Nerven hätte, dann könnte man solche Behandler bei der Kammer melden und damit vielleicht vielen anderen derlei Erfahrungen ersparen. Unglaublich, was man alles erleben muss, wenn man an so einen Therapeuten gerät.

Kopfschüttelnde Grüße
Susanne

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz