Seite 1 von 2
#1 Pubis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Simone 06.12.2007 17:21

Ich glaube, ich habs schon mal reingestellt, finde es aber nicht mehr.
Aus aktuellem Anlass jetzt halt nochmal.

PUBIS


--------------------------------------------------------------------------------

Die oder der Pubertierende ist ungefähr so leicht zu verstehen wie eine Gebrauchsanweisung eines Dampfkessels in japanischen Schriftzeichen.

Viele von uns haben Pubis, andere hatten einen oder mehrere, einige werden vielleicht bald welche haben. Ich selbst habe einen Pubi, der zu unserer Familie gehört.

Pubis treten meist in Horden auf. Bis zu sechzehn an einem Tag und in einem Zimmer sind keine Seltenheit. Wenn ich dann die Tür öffne, zischt als erstes die Katze an mir vorbei, um reine Luft zu bekommen. Denn Sauerstoff ist für Pubis fast tödlich.

Vom Aussehen sind sie sich alle fast ähnlich. Die Haare fallen über die Augen ins picklige Gesicht. Die Klamotten sind alle viel zu groß, besonders die Ärmel reichen weit über die Hände. Das hat den großen Vorteil, dass man nichts tragen kann, vor allen Dingen keine Mülleimer.

Die Schuhe sehen aus wie von der Postkleiderkasse, Marke "Sicherheit zu jeder Zeit", mit Stahlkappen vorne drin. Die haben ihren Zweck, denn man kann bei dem Gewicht unmöglich die Füße beim Laufen heben und fällt sozusagen von einem Fuß auf den anderen oder schlurft wie Methusalem in die Riehler Heilstätten.

Alle Klamotten werden natürlich übereinander getragen und das in Etagen. Über den zerrissenen Jeans, die selbst bei der Kleidersammlung zurückgelassen würden, ein T-Shirt Größe ME (Mittlerer Elefant), darüber eine etwas kürzere Jeansweste und dann eine knappe Jeansjacke. Die Jahreszeit spielt keine Rolle, denn ein Pubi ist weder kälte- noch hitzeempfindlich.

Auch die Ernährung der Pubis ist einfach, wenn Mc Donald's zu ihrer unmittelbaren Nachbarschaft zählt. Zu den Mahlzeiten isst ein Pubi grundsätzlich nichts. Egal was es gibt, das schmeckt ihm nicht. In besonderen Fällen, d.h. in den tagelangen Schmollphasen, kann sich der Pubi auch nur von Chips und Cola im Zimmer ernähren.

Apropos Zimmer. Ein Pubi wohnt sehr umweltbewusst. Sein Zimmer ist eine Mischung aus Müllkippe, Altpapiersammlung, Flaschencontainer und Wäsche für eine Großwäscherei. Leider nicht nach einzelner Bereichen getrennt, sondern gut gemischt und beschallt. Denn ohne Musik (wenn man das so nennen kann) läuft bei Pubis nichts. Auf die Lautstärke kann man sich mit Pubis nur unter Androhung der Todesstrafe einigen. Kopfhörer sind keine Alternative, denn damit lässt sich so schlecht telefonieren.

Die Pubertät fängt an, wenn ihr Kind den Finger aus den Mund und gleich darauf in die Wählscheibe des Telefons steckt. Ab da gibt es für Sie nur noch die Gelegenheit, morgens in aller Frühe (Pubis sind Langschläfer) Telefonate zu erledigen. Für den Pubi ist das Telefon die einzigste Möglichkeit zu kommunizieren. Ferngespräche, die 85 min dauern, sind keine Seltenheit. Dazu gehört auch, sich am Telefon für 11,80 DM anzuschreien und wichtige Dinge, zum Beispiel wer was zu wem gesagt hat und jetzt völlig ätzend ist, auszutauschen.

Mit den Badezimmer ist es ähnlich wie mit dem Telefon. Manchmal fragt man sich: "Wohnt unser Pubi jetzt darin?". Vor noch nicht allzu langer Zeit konnte dieses Kind in 30 Sekunden duschen, nun braucht es plötzlich 4 Stunden, um sich für eine Fete aufzustylen und erscheint dann genauso wie vorher. Nur das Gesicht ist rot geschwollen vom Pickelquetschen.

Sportverletzungen werden von Pubis heldenhaft ertragen. Das gilt vor allem für männliche Pubis. Wie ein alter Veteran stolziert er mit verbundenem Knöchel höchstens 3 Tage umher, weil das nächste Spiel nicht auf ihn verzichten kann. Hat unser Pubi eine Erkältung, kränkelt er 4 Wochen vor sich hin und man muss froh sein, wenn man ihn durchkriegt.

Sie sehen, PUBERTÄT ist, wenn die Eltern anfangen, schwierig zu werden. Eltern haltet durch! Aus vielen Pubis werden Menschen. Manche schaffen es in fünf bis sechs Jahren, andere niemals. Aber das sind wirklich Ausnahmen.

Autor leider unbekannt
#2 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Frankenstein 06.12.2007 20:49

gg, das trifft den Nagel auf den Kopf. So sind sie die Pubis.

Gruß
Frankenstein

#3 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Melody71 06.12.2007 22:21

das is gut ... hab heute das erste mal so richtig schallend lachen müssen.

danke, das häng ich mir jetzt augenblicklich in die küche, das ich es IMMER vor augen habe.

Jedes Stückchen normalität und sei sie noch so anstrengend beglückt mich immer irgendwie.

liebe Grüße Mel

#4 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von doppelherz 06.12.2007 23:31

Hallo Simone,

oooooh, vielen Dank für deinen Beitrag. Kann es gerade ganz gut gebrauchen, habe mich soooo richtig darüber amüsiert . Bei mir zu Hause pubertiert es nur so, obwohl ich nur eine Tochter habe. Es gibt schon heiße Phasen, wo man echt cool oder ruhig bleiben muss.


Viele liebe Grüße
Doppelherz

#5 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Simone 07.12.2007 06:22

Hallo doppelherz,

Zitat von doppelherz
Bei mir zu Hause pubertiert es nur so, obwohl ich nur eine Tochter habe. Es gibt schon heiße Phasen, wo man echt cool oder ruhig bleiben muss.
Viele liebe Grüße
Doppelherz

wer hat dir gesagt, dass Töchter einfacher sein sollen ? Ich hab zwar lauter Jungs, aber die Mädels sind bestimmt nicht besser. Es gibt eben "sodde ond sodde" von beidem, wie wir Schwaben sagen

#6 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Simone 07.12.2007 07:40

Ach, und es gibt einen ganz beliebten Spruch meines Ältesten (11 3/4 Jahre alt)

"Ich bin ein freier Bürger in einem freien Land und ich kann tun und lassen was ich will!!!"

Meine Antwort:

"Und in diesem Land (Wohnung) bin ich der Bundeskanzler."

#7 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von zodnl04 07.12.2007 14:46

Köstlich, bin gespannt, was da noch alles auf mich zukommen wird. Den Spruch mit dem Bundeskanzler werde ich mir jetzt schon merken.

#8 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von SusanneG 07.12.2007 21:00

Während der längst vergangenen Pubertät meiner Großen ging es um die persönliche Freiheit. Und wo bitte hört die persönliche Freiheit auf? Ganz genau da, wo sie die persönliche Freiheit eines anderen beeinträchtigt.

Ich wünsch euch gute Argumente
Susanne

#9 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Frankenstein 07.12.2007 23:20

Hey Susanne,

dies könnte glatt aus dem Grundgesetz zitiert sein. Da heißt es zumin so ähnlich.

Gruß
Frankenstein

#10 RE: Pupis - aus aktuellem Anlass - was zum Schmunzeln von Simone 08.12.2007 06:21

Hey Frankenstein,


das Grundgesetz wird von unseren Pupies GELIEBT !!!! Noch nicht gewusst?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz