Seite 2 von 2
#11 RE: Wie ist es feststellbar o.kleinkind ADHS hat ? von SchiSchi 29.07.2020 20:30

Hey ,
Vielen Dank für die Tips .

Das Buch was Jani vorgeschlagen hat hab ich bestellt .

Ja leider war ich als Kind auch Zitat furchtbar zum Glück haben meine Eltern das irgendwann umbenannt in lebhaft 😊.
Mein Mann war anscheinend seinen Eltern nach auch sehr anstrengend und blieb darauf ein Einzelkind .
Mein 5 Jahre ältere Bruder ist das Gegenteil von mir .ihm konnte man sprichwörtlich beim Laufen die Schuhe versohlen .....

Das mit dem Überreizen zur Schlafenszeit wird vermieden .

Allerdings schauen wir abends mit ihr TV bzw stream . First Dates also nichts hektisches .

Aber wir hatten uns auch ejnd ganze Weile in die dunkle Bude gesetzt ein Buch angeschaut .dunkel damit symbolisiert wird Hier ist nichts mehr geboten der Tag ist zu Ende das Bett ruft .
Leider funktioniert das nicht .
Liebe Grüße

#12 RE: Wie ist es feststellbar o.kleinkind ADHS hat ? von JaNi 31.07.2020 18:06

Zitat von SchiSchi im Beitrag #11

Das mit dem Überreizen zur Schlafenszeit wird vermieden .

Allerdings schauen wir abends mit ihr TV bzw stream . First Dates also nichts hektisches .

Aber wir hatten uns auch ejnd ganze Weile in die dunkle Bude gesetzt ein Buch angeschaut .dunkel damit symbolisiert wird Hier ist nichts mehr geboten der Tag ist zu Ende das Bett ruft .
Leider funktioniert das nicht .
Liebe Grüße


Hallo SchiSchi,

leider ist es oft gar nicht allein das, was unmittelbar vor dem Schlafengehen passiert, was ein ADHS Hirn am Einschlafen hindert.
Natürlich ist es gut, gerade vor dem Zubettgehen möglichst jede vermeidbare Action zu vermeiden.

Mir geht es i.d.R. so, dass mich Dinge/Geschehen des Tages, die keine tägliche Routine sind, am Einschlafen hindern. Da reicht ein Telefonat, ein Gespräch, Besuch der SHG, what ever... Es ist egal, ob es mich eher positiv oder negativ stimmt, mein Gehirn muss vor dem Einschlafen oder statt einzuschlafen erstmal alles nochmal „beleuchten und bedenken“ oder „wiederkäuen“ trifft es ganz gut.

Mein Kind beschrieb es mir mal so, dass sein Kopf einfach nicht aufhört zu arbeiten und er ihn aber auch nicht einfach ausschalten kann.

Mir hilft da manchmal Fernsehen vom Bett aus oder hören von Podcasts, damit meine Gedanken vom „retrospektiven Tagesblitzlicht“ abgelenkt sind und ich evtl. doch einschlafen kann. Nur Müdigkeit allein ist leider kein Garant für Schlaf.

Vielleicht geht’s deiner
Maus ähnlich. Natürlich ist TV zum einschlafen für eine knapp 2Jährige nicht das Mittel der Wahl...

Vielleicht ist es für sie das von Gilla erwähnte Rückenkraulen oder es jat jemand noch andere Ideen. Wenn die Kinder etwas größer sind helfen vielleicht Hörspiele, die wohl aber nicht zu spannend sein dürfen...

LG JaNi

#13 RE: Wie ist es feststellbar o.kleinkind ADHS hat ? von SchiSchi 01.08.2020 20:30

Hi JaNi,
Ja das mit dem Überreizen ist bei mir schon immer seit ich denken kann auch ein Problem jetzt durch die Diagnose ist ist mir vieles klar geworden mein Hirn kann auch nicht abschalten ganz besonders wenn es um Entscheidungen geht und sei es noch so banal ..Farbe etc. Das lähmt ,du beschreibst es ja ganz deutlich .
Und bringst mich auf eine Idee .
Ich hab sogar vor ein paar Jahren auch selber immer Hörbücher gehört .benja....bl... Ja sehr kindisch ,aber hat geholfen ich glaub ich probiere das Mal wieder bei mir aus töröö 😆 und bei der kleinen wenn sie etwas größer ist auch .
Danke für deine Antwort LG SchSchi .

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz