Seite 3 von 3
#21 RE: Vorstellung von Sebastian 26.08.2021 16:18

Zitat von Apollinaris im Beitrag #15
Wenn ich zum Gruppenabend gehe, sag ich immer, ich muss mich mal wieder mit „normalen Menschen“ unterhalten



Was ich für mich gemerkt habe ist, daß ich mich bei Fremden "normalos" gerne verstelle. Ich versuche automatisch wie ein "normaler" Mensch zu wirken und imitiere quasi das verhalten von normalen Menschen. Leider geht das auch oft in die Hose. Man wirkt dann oft noch seltsamer und als würde man langsam denken oder sowas. Das passiert aber automatisch. Und es ist sehr anstrengend. Wenn man wieder unter seinen Leuten ist die einen kennen, ist das wie eine befreiung.

#22 RE: Vorstellung von Sebastian 26.08.2021 16:20

Zitat von Mandelkern im Beitrag #16
ich bin eher menschenscheu


Das bin ich leider auch. Zudem habe ich angststörungen und kann nicht mit vielen Menschen in einem Raum sein. Große Feiern, Partys, Clubs, Konzerte und so weiter, gehen bei mir schon sehr lange nicht mehr.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz