Medigabe alle in der Schule?

  • Seite 1 von 2
02.09.2008 07:58
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo,
hab da nochmal eine Frage.
Da mein Sohn (13) jetzt zwei mal in der Woche erst um 18.00 Uhr zu Hause ist von der Schule müßte er sich die Medis selber verabreichen.Darf die Schule es ihm eigendlich zumuten?
Er hat dann jedes Mal um 16.00 Uhr erst aus.Muß dann noch eine Stunde in der Stadt rumlaufen ,weil der Bus erst um 17.00 fährt.Zu Hause wäre er erst nach 18.00 Uhr.
Mittwochs ist es eine Praktikum Stelle und Dienstag hat er Coolnesstraining in der Schule.
Mir graut es das er die Medis (Medikinet und ein Neuroleptikum ) nicht rechtzeitig nimmt.
Wer kan mir hier helfen? Bin echt verzweifelt und sauer.

LG Gabi


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2008 19:32
avatar  ( Gast )
#2
avatar
( Gast )

Hallo Gabi,
ich hatte auch "plötzlich" das Problem. Die Schule (grundschule) durfte von rechtwegen ihm das Medikament nicht geben. Auch nicht daran errinnern.
Es muss wohl ein Urteil dazu geben. Weiß aber nicht, wie es lautet und wo du es finden kannst.
Kannst du keine Kompromislösung mit der Schule finden.

Liebe Grüße
nikel


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2008 20:28
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo nikel,

hat sich schon etwas geklärt bei uns.Er macht jetzt ein Praktikum ganz bei uns in der Nähe,so das er schnell zu Hause ist.Und die Schule sagt,das er nur bis Mittag arbeiten muß,weil er erst 13 ist.
Da wäre jetzt nur der Tag wo er bis 16.00 Uhr Coolnesstraining hat.Aber ich habe seit 2 Tagen schon mit ihm geübt.
Er ist in einen anderen Ort gefahren und das von Mittags bis Abends.Er hatte alle Medis mit.Ich rief ihn jedes mal an wenn er ein Medi nehmen mußte.Das hat jetzt 2 mal gut geklappt.Muß nur sehen das sein Handy immer gut voll hat.

Mal sehen wie es nächste Woche in der Schule klappt.


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2008 18:01
#4
avatar

In den Apotheken gibt es auch Meditimer...die kann man einstellen und dann piepsen die...oder er stellt sich sein Handy auf Alarm ( mit oder ohne Ton ) aber wenn man mit den Lehrern spricht...manche erinnern die Schüler doch...aber viele vergessen es halt auch...deshalb ist das Handy da ganz gut.Höchstens er muss es in der Schule abstellen...dann musste das halt klären...
Gruß
gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2008 19:06
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

hallo gornisch,
uih,so was gibt es?
Da werde ich mal nach schauen.
Nur müßte er zwangsläufig dann selber die Uhr stellen,wann er sie das nächste mal nehmen muß.
Aber werde mal in der Apotheke nachfragen.

LG Gabi


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2008 22:04
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo Gabi,

habe Dir zwar gerade in dem anderen theard geantwortet, aber nun stellt sich mir doch die Frage: Coolnestraining? Wozu braucht er das denn? Ihr hattet doch sicher auch genügend Therapie-h und Sohnemann hat doch eigentlich ganz andere Sörgelies. Musst ihn ja nicht komplett rausnehmen, geht ja vielleicht auch gar nicht, aber kannst Du nicht mit dem Lehrer reden, dass er einen Bus eher fahren kann? Dann hat sich auch der Kompromis mit Töchting erübrigt!

LG Silka

2008 - es wird kein Stress gemacht!

 Antworten

 Beitrag melden
13.09.2008 14:54
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo Silka,
nein mein Sohn hatte noch nie Therapie.Die wurde damals abgelehnt.Aber wir wollen es jetzt noch mal in Angriff nehmen.Mein Sohn (13) geht auf eine Förderschule.
Dieses Coolnesstraining ist ein Antiagressions-Training.Seine Klasse wurde aufgeteilt.Die ersten zwei Stunden macht ganz normal Mathe und Deutsch mit,dann geht er mit den anderen E-Schülern in eine andere Klasse und macht andere Sachen.Unteranderem auch Dienstags Coolnesstraining.Er ist da nach den Ferien reingerutscht bei den E-Schülern,weil er im vorigen Schuljahr viele Fehlstunden hatte und davon auch einige weil er nicht aus dem Bett kam.Und einmal wurde er erwischt ,als er an einem fehlenden Tag an einer Hauptschule stand.
Tja und jetzt muß er beweisen,das er fleißig ist und lernen will und sich benehmen kann.Wenn alles wieder super klappt,kommt er auch wieder in die normale Klasse.Fand es am Anfang auch ungerecht,aber habe mich damit abgefunden.
Vielleicht bekommt er dann auch wieder mehr Pflichtbewustsein.
Hab ees versucht,ob er nicht den letzten Schulbus nehmen darf.Aber die Rektorin meinte nur,das er ja nicht der einzige wäre die den nomalen Linienbus nehmen muß.Mal sehn wie es klappt.
Letzten Dienstag ist Coolnesstraining ausgefallen . ER hatte alle Medis mit und hat dann alle auf einmal am morgen genommen,,das war nicht so super.


LG Gabi


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2008 09:08
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Hallo Gabi,

das mit den Medis ist schon doof und es hat mich auch immer zur Verzweiflung gebracht, dass er sie nie so genommen hat, wie er sollte. In meiner Apotheke habe ich nachgefragt, ob es so eine Medidosen-Wecker gibt. Sie hat mich nur angeschaut wie ein Eimer und meinte nur, die jungen Leute haben doch ein Handy.

Mein Sohn kann mit der Einnahme nicht bis zu einer großen Pause warten, kleine gibt es keine, da ja nur noch in Doppelstunden gearbeitet wird. Handy ist verboten und einen Wecker würde ich für ihn ausgesprochen peinlich finden, wenn alle ihn beobachten. Jetzt habe ich ihm eine Armbanduhr gekauft, die vibriert. Ich kann mehrere Alarme einstellen.

Dass er allerdings nur eine Portion nehmen soll, müsste ihm schon klar sein.

LG Sabrina

=> Die Liebe, die wir geben, ist die einzige die wir behalten.

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2008 09:28
#9
avatar

Zitat von zodnl04
In meiner Apotheke habe ich nachgefragt, ob es so eine Medidosen-Wecker gibt. Sie hat mich nur angeschaut wie ein Eimer und meinte nur, die jungen Leute haben doch ein Handy.



Hallo Sabrina,

komische Apothekerin !

Meine Tochter hat so ein Teil, das sieht aus wie das Plastikdingens aus einem Ü-Ei und hat einen Timer dran. Leider weiß ich nicht, wie der Fachbegriff dafür ist, aber es müßte doch irgendwie aufzutreiben sein. Vielleicht weiß Gornisch, wie es heißt und woher man es bekommt.

Viele Grüße
Mandelkern


 Antworten

 Beitrag melden
25.09.2008 15:35
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Hallo Gabi,
so einen "Meditimer" habe ich gerade bei ebay entdeckt. Es nennt sich Pillendose oder Pillenbox mit Timer und ist gar nicht so teuer. Man kann mehrere Zeiten einstellen an dem das Teil dann Vibrationsalarm auslöst.
LG startrek


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!