Positive Erfahrung

08.07.2009 08:46
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo Ihr,
gestern ist mir bzw. uns etwas passiert, das mir die Tänen in die Augen getrieben hat.
Es fing erst mal gar nich so schön an. Also: Ich bekam einen Anruf von der Elternbeirätin meines Sohnes, sie würde gleich mal vorbeikommen, ob ich kurz Zeit für sie hätte. Es steht der Abschluß der Klasse bevor, da sich ja nun ihre Wege trennen (4.Kl). Es ist eine Übernachtung geplant und nun gäbe es ein paar Eltern, die bedenken haben, wenn mein Sohn mitfährt. Es gab wohl in letzter Zeit wieder ein paar Fälle, wo er sich verbal vergriffen hat und wohl auch mal gehauen hat. Ich habe dann den Vorschlag gemacht, da Sohn ja unbedingt mit will, daß ich mitfahren würde.
Daraufhin war die Elternbeirätin einverstanden und meinte auch, er sei doch ein lieber Kerl und sie findet es sehr schade, daß er sich so leicht reizen läßt, und daß sie ja verstehen kann, daß er nichts dafür kann.

Also ging sie dann.

Eine Stunde später stand sie wieder bei uns in der Tür und hat ihm einen Umschlag gegeben, darin ein kleiner persönlicher Brief von ihr und zwei Steine, die sie ihm im Steinladen besorgt hat, die er in seiner Hosentasche mitnehmen kann. Ich war total perplex, daß sich jemand so für ihn einsetzt und ihm klar macht, daß er trotz seiner Schwierigkeiten ein liebenswerter Mensch ist.

Es gibt doch noch gute Menschen.....
Vielleicht macht es allen, die gerade eine Schwierige und verzweifelte Zeit durch machen, so wie wir eine kleinen Lichtblick.

Alles Liebe Alexandermaus


Und wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her!


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2009 16:15
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Da sieht man mal wieder ...es gibt Menschen mit HERZ und Verstand!!!!!!

Schön das man sich über soooo kleine Sachen so freuen kann .

Lieben Gruß
Gabi


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!