Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.142 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2008-2010
tillsma ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2010 10:02
Neurofeedback Antworten

Hallo zusammen!
Ich wurde mit meinem Sohn (8 Jahre, ADHS) zu einer Studie eingeladen.
Es geht um Neurofeedback. Eine Erklärung habe ich hierzu schon von der
ausführenden Studentin erhalten. Wer hat hier schon Erfahrung? Macht so etwas Sinn?
Mein erster Gedanke war, einen Versuch ist es wert.
Tillsma

Melody71 Offline



Beiträge: 606

26.05.2010 11:10
#2 RE: Neurofeedback Antworten

Hallo tillsma,

schau mal hier hatten wir das Thema schon mal:
http://www.ohotest.de/ads-ev/index.php?o...apper&Itemid=19

Lg Mel

claudia14 ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2010 15:07
#3 RE: Neurofeedback Antworten

Hallo Tillsma,

mein Sohn hatte das Neurofeedback mal ausprobiert. Es hat ihm nicht geschadet, aber ob´s genützt hat...? Das kann ich nicht zu 100% bestätigen. Lies dir die Beiträge von Januar ´10 mal durch. Vielleicht hilft dir das schon mal weiter, und wenn ihr viel Langeweile habt probiert ihr´s einfach aus. Wie gesagt schaden tut´s auf keinen Fall...

Tschüssi

Claudia

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz