Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 107 mal aufgerufen
 Bücher
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.209

20.05.2010 21:34
#1 Buchtipps - ADS - Erfolgreiche Strategien für Kinder und Erwachsene antworten

Hallo,

nicht mehr ganz neu, aber noch immer einer meiner "Lieblinge"

ADS - Erfolgreiche Strategien für Kinder und Erwachsene
von Dr.med. Astrid Neuy-Bartmann

Dr. med. Astrid Neuy Bartmann ist niedergelassene Fachärztin für Psychotherapie mit
Schwerpunkt ADHS-Behandlung.
Sie ist selbst betroffen und Mutter von fünf Kindern - davon drei mit einer ADHS.

Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt.

Im ersten Teil werden die Ursachen der ADHS, die Symptome und die Behandlungskonzepte kurz erklärt.

Kernstück des Buches ist der zweite Teil
„Die täglichen Herausforderungen in den Griff bekommen“
Zitat aus dem Buch
(…)Im zweiten Teil werden die Symptome ausführlich behandelt und Strategien aufgezeigt,
wie Betroffene und Angehörige damit umgehen können.
Nach jeder ausführlichen Beschreibung eines Kernssymptoms folgen zunächst Problemlösestrategien
für die Betroffenen selbst.
Danach finden sich Hilfestellungen und Erklärungen für Partner.(…)

Die Tipps und Hinweise sind verständlich erläutert, in der Praxis anzuwenden und ich vermute,
vielleivht Frau Neuy-Bartmann selbst, evtl. ihre Familie und/oder ihre Patienten haben sie ausprobiert.
Besonderen Wert hat Frau Neuy-Bartmann darauf gelegt, den Lesern praktische Werkzeuge in die Hand zu geben.
Und das ist ihr gelungen.
Das Buch ist kein Ratgeber im Stil von „Nie wieder ein chaotischer Schreibtisch“

Der dritte Teil beschreibt
ADHS – nicht nur als individuelles Problem: Auswirkungen auf Beziehungen und Gesellschaft

Nachdem ich den äußerst interessanten und lebhaften, und leider viel zu kurzen, Vortrag
mit Frau Neuy-Bartmann erlebte, kaufte ich mir umgehend das Buch und wurde nicht enttäuscht.
Im Stil des Vortrags wurde auch das Buch geschrieben – in einer lebendigen und flüssigen Sprache.
Toll sind Struktur und Gliederung sowie die farbliche Hervorhebung wichtiger Informationen.

LG,

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“

Mark Twain

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor