Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.712 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
h.matata Offline



Beiträge: 537

25.07.2006 14:19
Underchiever Antworten

kann mir mal jemand erklären was das ist...und wie sich das äußert?

moni

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

mama4kids Offline



Beiträge: 633

25.07.2006 14:35
#2 RE: Underchiever Antworten

Hi Moni,

ein Underachiever ist z.B. ein Kind, das für seine Begabung eine viel zu niedrige Leistung bringt. In dem Fall sollte man nach der Ursache forschen. Kann z.B. Hochbegabung gepaart mit ADS sein - kann aber auch viele andere Ursachen haben. Einer meiner hat sich zum Underachiever entwickelt, als er total gemobbt wurde am Gym. Hat sich angepaßt an das Niveau der Klasse und damit mehr Anerkennung gefunden.

Liebe Grüße
mama4kids
Freu Dich wenn es regnet - Es regnet auch, wenn Du Dich nicht freust!

h.matata Offline



Beiträge: 537

25.07.2006 14:54
#3 RE: Underchiever Antworten

ach soooo
gibt es das auch das sie bei iq-tests "mogeln"..die schwester in der klinik war nämlich vor einigen wochen ziemlich baff als ich sagte das keanu normal begabt sei.
sie meinte dann das sie ihn für hb gehalten hätte..und sagte eben was von "Underchiever"
*g*...ich schreibe gerade keanus geschichte auf..da ist mir das wieder eingefallen.hab hier nen riesen stichwortzettel liegen,den ich dann noch in "vernünftige" sätze bringen muss..was mir nicht gerade leicht fällt wie ich feststellen musste....ich vergallopier mich ständig in nebensächlichkeiten.
ich werde noch irre dabei

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

25.07.2006 15:55
#4 RE: Underchiever Antworten

Zitat von h.matata
ach soooo
gibt es das auch das sie bei iq-tests "mogeln"..die schwester in der klinik war nämlich vor einigen wochen ziemlich baff als ich sagte das keanu normal begabt sei.

Jaaaa, das gibt es, ich habe auch so eine Tochter (die Älteste) . Sie hat (ungetestet) die Klasse übersprungen, und als sie aus anderen Gründen getestet wurde, war ihr das Thema wg. des Mobbings sooo zuwider, dass sie nach eigenen Angaben (und auch der Einschätzung der Psycho) absichtlich falsche Antworten gegeben hat.

Meine mittlere Tochter wurde schon auf seeeehr unterdurchschnittlich getestet - davon ist sie allerdings weit entfernt (diesen Test damals haben wir allerdings niemals geglaubt, dass eine Schachspielende Vierjährige soooo schlicht sein sollte, wie diese Psycho behauptete, schien selbst uns Laien als Quatsch ).

Der Begriff "Underachiever" wird meines Wissens vor allem bei HB'chens verwendet, die mit ihren Leistungen weit unter dem theoretisch möglichen bleiben.

Schön, dass Ihr wieder alle beisammen seid !

Viele Grüße,
Mandelkern

mama4kids Offline



Beiträge: 633

25.07.2006 16:36
#5 RE: Underchiever Antworten

Hallo Moni,

wie mandelkern schon sagt: klar kann man mogeln! - Aber nur nach "unten"! Wenn bei einem Test ein IQ von xxx gemessen wurde, braucht man sich keine Gedanken machen, ob er nicht vielleicht doch niedriger ist.
Andererseits kann ein Kind, das nach dem 3. Gesundheits- oder sonstwas-Check keinen "Bock" mehr hat, einen sehr viel niedrigeren IQ ausweisen als den, den es tatsächlich hat.

Aber der IQ allein sagt noch nicht viel aus (außer daß man als Eltern bei Bedarf auf eine "begabungs-adäquate" Beschulung bestehen kann). Für die Wahl der richtigen Schulart sind ja auch Motivation, Reife usw. entscheidend. Was nützt ein HB-Männchen, das am Gym immer gleich in die Luft geht?!

Liebe Grüße
mama4kids
Freu Dich wenn es regnet - Es regnet auch, wenn Du Dich nicht freust!

gornisch Offline



Beiträge: 430

26.07.2006 08:19
#6 RE: Underchiever Antworten

Ich hab auch mal einen Test gemacht......und an diesem Tag war ich echt nicht gut drauf ( Kopfweh u.s.w. ) und wollte einfach nur heim und ins Bett. Ich war dann sehr wortkarg und hab alles abgekürzt was es zu kürzen gab....die Rechenaufgaben hab ich garnicht mehr gemacht.......
Es kam etwas sehr schönes dabei raus.... und heute ärgere ich mich, weil ich jetzt ja schon gern wissen will wie viel mehr noch gegangen wär....
So kann ich all die Kid´s guuuuut verstehen, die null Bock auf diese Test´s haben , nicht groß mitmachen und dann noch ein sehr guter IQ rauskommt....
Aber da sieht man mal wie ungenau die IQ-Tests sind......
Deshalb sind die sehr ausführlichen Test´s viiieeel besser, da wird dann viel differenzierter getestet...
grüße
gornisch

h.matata Offline



Beiträge: 537

26.07.2006 09:39
#7 RE: Underchiever Antworten
smile...das k. tatsächlich hb ist glaube ich ehrlich gesagt nicht wirklich,aber ich denke das er in bestimmten dingen gut was im kopf hat.2003 wurde schonmal ein test im spz gemacht und da waren teilbereiche überdurchschnittlich und andere bereiche unterdurchschnittlich.
keanus früherer lehrer sagte immer das er im kognitiven der wahnsinn sei..der sieht und kanns.als ob er fotos macht die er im kopf speichert.bei anderen ist es aber ehr der fall das man denkt der sieht und vergisst es gleich mal wieder.
ich hab das gefühl das er ALLES tun würde nur um einfach zu sein wie die anderen,er versucht krampfhaft von allen anerkannt zu sein und kann nicht damit klar kommen das manche menschen eben einfach nicht zusammen passen.
das dies ja auch nichts mit ihm zu tun hat sondern einfach so ist,ich hab ja auch menschen die ich eben einfach nicht mag...und andere mögen mich eben nicht.was allerdings daran liegt das manche nicht mit meiner direkten art zurecht kommen.
gestern nachmittag hat er mal mitbekommen das nicht jeder seine mama mag und mama auch manchmal andere nicht mag.ich war mit k unterwegs um ihn zu seinem freund zu bringen,auf dem weg trafen wir eine "übermama" aus der schule.:aachhh.fr.K haben sie ihren sohn wieder gekriegt?!wie gehts dir denn K?...er sagte nur:prima,alles klar! da sagt die doch glatt zu dem:na,deine mama hätte mal ehr mit der erziehung anfangen sollen,dann wärst du daheim geblieben!
da hat mama erstmal gaaaaanz tief luft geholt:wissen sie fr.l.wenn ich 5 kinder hergestellt hätte,diese dann lessifär erziehe,diese dann von mittag bis abend ohne aufsicht (3-14 jahre)in der gegend rumrennen lasse,würde ich mit der debilen einstellung auch behaupten das mein sohn nicht erzogen wurde.schönen tag noch!
boa...am liebsten hätte ich der die augen ausgekratzt.
herrgott bin ich froh das der junge nicht wieder in die schule da kommt.
bei weitergehen sagte mein sohn nur.sag mal mama die ist jawohl doof!äääh..was ist lessifär und debil?

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

26.07.2006 10:14
#8 RE: Underchiever Antworten

Zitat von h.matata
aachhh.fr.K haben sie ihren sohn wieder gekriegt?!wie gehts dir denn K?...er sagte nur:prima,alles klar! da sagt die doch glatt zu dem:na,deine mama hätte mal ehr mit der erziehung anfangen sollen,dann wärst du daheim geblieben!
da hat mama erstmal gaaaaanz tief luft geholt:wissen sie fr.l.wenn ich 5 kinder hergestellt hätte,diese dann lessifär erziehe,diese dann von mittag bis abend ohne aufsicht (3-14 jahre)in der gegend rumrennen lasse,würde ich mit der debilen einstellung auch behaupten das mein sohn nicht erzogen wurde.schönen tag noch!

Mensch Moni,

da hast du aber gut reagiert !!!! Mir wäre vermutlich außer Handgreiflichkeiten nix mehr eingefallen !

Über uns wurde in dem Kaff, in dem wir damals wohnten (winke@Käferle) herumgetratscht, dass wir unsere Tochter, nur um dem doch sooooo tollen Rektor zu schaden, in die Psychiatrie gesteckt hätten (ähm, ja, sie kam in die Schule, in die K. auch kommt - das ist recht weit weg von Psyichatrie und Co ). Blöd nur, wenn man sowas bei den falschen Leuten herumtratscht..... Ins Gesicht sagte mir aber niemand etwas - debiles Volk (sorry, Admin).
Jetzt gerade kriechen sie aus den Löchern um zu erfahren, ob sie die Gymnasialempfehlung denn geschafft habe - da lache ich dann meistens sehr überhebllich - ich kann nämlich auch sehr fies sein, und diese Klasse mußte jetzt gaaaaanz heftig unter dem tollen Schulleiter leiden, nur 2 Kinder dürfen auf das ach so lebenswichtige Gymnasium - geschieht denen sehr recht !

Viele Grüße,
Mandelkern


h.matata Offline



Beiträge: 537

26.07.2006 12:22
#9 RE: Underchiever Antworten

oh...lach...ich neige etwas dazu sehr spontan zu reagieren wenn ich sauer werde.was nicht unbedingt ein vorteil ist.1 sag ich oft etwas das garnicht so gemeint ist.2.werde ich dann schnell unfair 3. schade ich mir damit oft selbst mehr.
richtig hätte ich die frau behandelt wenn ich sie fröhlichst angelächelt hätte und stehen gelassen hätte. sie wollte mich ja provozieren..und das hat sie geschafft...so hab ich wieder neues öl ins feuer gekippt...sie hat nämlich diverse elternämter und ag`s in der schule.
so hat moni sich malwieder selber ins knie geschossen..wie so oft

der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz