Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 871 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2013, 2012, 2011
mama africa ( gelöscht )
Beiträge:

11.09.2012 21:33
e schule Antworten

hallo ich war donnerstag mit dem jugendamt in eine Einrichtung wegend die e-schule.Aber habe das abgelent heute habe ich das gutachter der kjp. das und die Ablenungsbescheid von jugendamt für eine andere schule habe ich ein anwalt gegeben.ich bin ich habe panik dass mein kind ohne schule da steht.muss immer wider an der junger von ein Fehnsen bericht über adhs kinder denken der solang ohne schule war.inmoment sehe ich schwarz und das hat nicht mit mein Hautfarbe zu tun.ich danke alle für die info God bless eure mama afica

ferrano Offline



Beiträge: 598

24.09.2012 15:59
#2 RE: e schule Antworten

Hallo Mama africa,

wenn dein Kind zunächst nicht öffentlich beschult werden kann, dann lass es vom
Arzt krank schreiben, am Besten länger als 4 Wochen. Dein Kind hat dann ein Recht auf
Hausunterricht oder auf Unterricht an der Schule für Kranke.

Das muss das zuständige Schulamt veranlassen. Dazu brauchst du dann die Krankmeldung.

Warum hast du die E- Schule abgelehnt?
Es könnte eine Hilfe sein. Ich weiß man hat wirklich Sorgen, weil dort viele Kinder mit Problemen sind.
Wenn die Probleme so stark sind, gibt es nicht so viele Möglichkeiten- leider.
Was wäre denn das Beste für dein Kind aus deiner Sicht?

Was wurde bisher schon getan?

Grüße von Uli

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz