Wie ist es bei Beschäftigung??

01.09.2013 09:54
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo ihr Lieben,
mein Sohn ist an diesem Wochenende mit meinem Mann auf einer Motorcross Veranstaltung hier bei uns in Belgien. Die findet nur einmal im Jahr statt und Sohni freut sich jetzt schon aufs nächste Jahr Sie zelten immer dort und haben eben richtig viel Spaß.
Immer, wenn Sohni etwas macht, was ihm super viel Spaß macht, braucht er keine Medis worüber wir natürlich sehr froh sind.
Meine Frage nun: Kennt ihr soetwas auch dass ihr eurem Kind keine Medis geben müsst, sobald er richtig viel Spaß bei irgendetwas hat?? Stellt euch vor, ihr fahrt ins Phantasialand...braucht ihr dann auch keine Medis??
Danke u. schönen Sonntag!
Hennis Mama


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2013 17:53
avatar  ferrano
#2
avatar

Hallo,

klar Motivation ist alles. Bei unseren Kindern eben erstaunlich..., rate doch mal warum Usain Bolt und Michael Phelps Weltklassesportler mit dem besonderen Buchstaben sind - meine ADHS. Man muss schon auf eine bestimmte Art anders sein, um solche Erfolge zu schaffen ....
Ich mein jetzt nicht , dass alle ADSler supersportlich sind, meine sinds nicht soooo, wir haben es eher im Kopf, also Sachen die einen interessieren, da ist man richtig fit.
Ich glaube da gibts ziemlich viele da draußen ...
LG
U.


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2013 20:29
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo ferrano,
das mit Bolt wusste ich noch garnicht, interessant.
Sohnemann hat auch ne 1 auf dem Zeugnis...(leider) nur in Sport
Danke für deine Antwort :)
LG Hennis Mama


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!