Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.005 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
nyx ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2006 11:34
immer noch nicht trocken Antworten

Grüß Euch
Mein Sohn ,12 Jahre alt,ist Nachts immer noch nicht trocken.
Laut Urolge ist alles OK.Er meinte das kommt schon irgendwann.
Das war vor 3 Jahren.Jetzt soll er zum Psychologen.Ob das was bringt?
Habtihr da irgendwelche Erfahrungen?Er hat die Klingelhose und Medikamente
schon ausprobiert.Er nimmt seid 11/2 Jahren medikinet retard.Jetzt ist die
Dosis erhöht worden.Kann es auch daran liegen?
Sonnige Grüße Nyx

tina ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2006 12:06
#2 RE: immer noch nicht trocken Antworten

Hallo nyx!

Mein Sohn ist 6 und auch immer noch nicht nachts trocken. Medis bekommt er zur Zeit noch nicht und nächste Woche haben wir endlich den ersehnten Termin beim Urologen. Ich kann dir eigentlich nur das raten was mir viele aus dem Forum auch geraten haben: Mach dir und deinem Kind keinen Stress.
Dann klappt es gar nicht ,denn man kann das nun mal auch nicht mit Gewalt erzwingen.
Ich glaube auch nicht das es an den Medis liegt das er noch einnässt. Du schreibst leider auch nicht ob er tagsüber trocken ist. Und ob der Psychologe der richtige Ansprechpartner ist kann ich mir kaum denken. Dein Sohn ist nämlich auch genau in dem Alter wo man eigentlich mit keinem darüber sprechen will und sich schämt dafür. Aber ich kann mich nätürlich auch irren. Hätt dir gerne mehr geholfen. Manchmal regelt sich alles von alleine und schneller als man denkt.

Liebe Grüsse
tina

GabiR. ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2006 14:53
#3 RE: immer noch nicht trocken Antworten

Hallihallo,

es ist ganz normal, daß ADHS-Kinder viel länger zum sauber werden brauchen.
(Außnahmen bestätigen immer die Regel)!
Es ist leider so, daß manche ADS-Kinder erst mit 12 Jahren sauber werden.
Bei uns war es genau so.
Ich rannte auch mit meinem Sohn von einem zum anderen Arzt und konnte es nicht glauben, daß er nachts nicht trocken wurde. Die Kinder schlafen nachts so fest, daß sie es einfach nicht merken. In irgendeinem Buch, ich glaube es war sogar das Buch von der Cordula Neuhaus
"Das hyperaktive Kind und seine Probleme" steht es auch drin.
Ich kann es euch versprechen, daß es mit spätestens 12 Jahren vorbei ist.
Falls ich oder jemand anders es zufällig im Buch findet, schreibt es doch, wo es genau steht.
Es hat übrigens nichts damit zu tun, ob die Kinder Medis bekommen oder nicht.

Viele liebe Grüße
Gabi

GabiR. ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2006 14:56
#4 RE: immer noch nicht trocken Antworten

Hallo nyx,

nicht verzweifeln, daß kommt bestimmt demnächst.

Grüßle
Gabi

GabiR. ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2006 08:53
#5 RE: immer noch nicht trocken Antworten

Hallo nyx,
hier bin ich wieder.
ich hab die Stelle gefunden, sie ist doch in dem Buch von der Cordula Neuhaus und zwar auf Seite 24/25.
Viele dieser Kinder nässen noch im Vorschul-und frühen Grundschulalter ein. Keine Methode hilft. Das Kind schläft so tief, daß die therapeutisch eingesetzte "Klingelmatratze" nur Eltern und Geschwister weckt. Tritt nach einiger Zeit des Sauberseins nachts Einnässen auf, ist meistens ein aus Kindersicht einschneidendes Erlebnis die Ursache (aus Erwachsenensicht oft eher eine Bagatelle). Meist hört dieses leidige Problem von alleine wieder auf, spätestens mit etwa 12 Jahren.

Liebe Grüße
Gabi

nyx ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2006 12:24
#6 RE: immer noch nicht trocken Antworten

Hallöchen
Danke für eure schnelle Antwort,vieleicht ist es
bei ihm auch die Anspannung in der Schule.Er geht noch
bis zu den Zeugnissen probeweise zur Hauptschule.Ist er
sehr auffällig, muß er zurück zur E- Schule.Für die Lehrer
natürlich sehr einfach,es reicht schon wenn er mal etwas
unruhiger ist ,dann kommt schon die Ermahnung:Basti denk dran.
Ganz schön stressig für ihn.Aber ich glaub er schafft das schon.
Und das mit dem Einnäßen kriegen wir auch noch hin.
Viele Grüße
nyx

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz