Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Kinder mit ADHS - Selbsthilfe für Eltern
Jo007 Offline



Beiträge: 98

19.05.2014 22:30
Eisenmangel? antworten

Hey, mir wurde heute bei der 3 monatigen Medi- Sprechstunde mitgeteilt, dass mein Frosch einen (leichten) Eisenmangel hat.

Er ißt Menge mäßig normal für sein Alter, gerne halt Abends das Meiste.

Und wir verwenden immer öfter Soja- Ersatzprodukte fürs Fleisch.

Mittags in der Schule gibt es schon was ausgewogenes, zu Hause erst mal ne Möhre.

Abends jeh nach Zeitfenster;

1. Vollkornbrot mit Butter und Rohkost
2. Salat mit selbstbestimmten Dressing
3. einfach die warmgemachten Reste von gestern
4. alle zwei Wochen 1 x Fastfood

Was kann ich da noch in Richtung Eisen verbessern? Nahrungstechnisch?

Puh, dat Jo

FaVe Offline



Beiträge: 856

19.05.2014 22:59
#2 RE: Eisenmangel? antworten

Hey!

Zwar nicht so ganz das gleiche, aber ich erinnere mich an Tipps in der SChwangerschaft wegen Eisenaufnahme: da gab es einen Kräutertee, die die Eisenaufnahme steigern sollte: unbedingt mit Vitamin C zu trinken ... Wenn ihr also gerne Tee trink und diesen nicht ungedingt als Schwangerschafts Tee ankündigt ....

Grüße FaVe

Wahnsinn ist erblich,
.... man kann ihn von seinen Kindern bekommen

Regina Offline



Beiträge: 683

20.05.2014 09:32
#3 RE: Eisenmangel? antworten

Hallo Jo,

wie gut, dass ich bei einer Ernährungstherapeutin das Sekretariat schmeiße :-) und solche Dinge aus erster Hand erfragen kann :-)

Aaaalso: grundsätzlich ist Soja anstelle von Fleisch grade bei Jungs aufgrund der darin enthaltenen Phytoöstrogene eher ungünstig. Eisen ist enthalten in grünem Gemüse (Brokkoli, Spinat...) und auch in Getreide, bei letzteren ist aber der gleichzeitige Verzehr von Vitamin C wichtig, damit die Aufnahme erfolgen kann. Also z.B. Nudeln (Getreide) mit Paprika (Vitamin C) oder Müsli (keine Crunchy Nuts!) mit frischem Obst.

Außerdem gibt es in der Apotheke ein medizinisches Produkt namens "Kräuterblut", schmeckt nach Saft, ein Löffel täglich reicht aus.

Bitte kontrolliert in drei Monaten den Eisenwert - sollte sich nichts getan haben, frag nochmal nach :-)

Viel Erfolg und liebe Grüße aus dem Büro!
Regina

Wer will, findet Wege! Wer nicht will, findet Gründe!

Jo007 Offline



Beiträge: 98

21.05.2014 20:01
#4 RE: Eisenmangel? antworten

Hallo und danke ihr Beiden!

@ FaVe
Tee trinkt mein Frosch gerne, also her mit dem "Schwangerschaftstee". Ich werde aber lieber alleine in der Apotheke danach fragen, sonst erzählt mein Frosch wieder er bekommt ein Geschwisterchen.
Wahrscheinlich muss man den Tee jeden Tag trinken und jetzt beginnt ja nicht unbedingt das "Teetrinkerwetter".
Aber mit Zitrone und Eiswürfeln wird dann halt ein Eistee daraus.

@ Regina
Das mit dem Phytoöstrogen war mir neu. Wobei "immer öfter" heißt, ich habs vielleicht einmal die Woche geschafft.

Ich war immer der Meinung, Frosch isst zu viel Fleisch (er bezeichnet sich selber als Carniviore).
Wobei ich immer an Karnickel gedacht habe, angesichts der Massen Rohkost, die er verputzt.

Aber aufs Pausenbrot muss Wurst (wenn sie nicht vorher schon verputzt wurde), statt Pommes isst er Bratwurst, Leberkäse ist grundsätzlich "weggenascht", wenn ich ihn machen möchte und die Dose "Notwürstchen" (wenn mal gar nichts im Haus ist) muss ich verstecken.

Jetzt aber noch eine Frage: Warum keine Crunchy Nuts?

Es betrifft uns jetzt persönlich, da wir alle keine Müslifans sind. Aber ich bin nun mal von Natur aus neugierig.


Die Jo

Nachtrag:
Ach ja, wir müssen sowieso alle 3 Monate zur Blutuntersuchung (und alle 5-6 Wochen zur "Medikamentensprechstunde" mit Wiegen, Messen, Pulskontrolle und Gespräch).
Vorgabe der Klinik, die ihm die Medis verschreibt.

Regina Offline



Beiträge: 683

21.05.2014 22:07
#5 RE: Eisenmangel? antworten

Hallo Jo,

Crunchy Nuts sind für meine Chefin Süssigkeit :-) - als Müsli bezeichnet sie z.B. alles auf Haferflockenbasis, also nix mit doppelt Schoko drin :-) Aber auch da gibt es echt gute Produkte, ich schreib Dir eine PN...

LG und ich bin gespannt, was der Eisenwert in drei Monaten macht..

LG Regina

Wer will, findet Wege! Wer nicht will, findet Gründe!

Jo007 Offline



Beiträge: 98

21.05.2014 22:39
#6 RE: Eisenmangel? antworten

Hey, gelesen und gegrinst.

"Das" geht gar nicht, schon wegen der Werbung, die wir alle sch...recklich finden. Grins

Und für alle, die sich beim Lesen jetzt fragen, um was es geht...
Das ist ein Insider!

Eine erheiterte Jo

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite