Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.300 mal aufgerufen
 HEBO-Newsletter und Vorträge
Seiten 1 | 2
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

20.12.2012 17:48
HEBO Schule Weihnachtsrundbrief 2012 Antworten

Weihnachtsrundbrief 2012, 18. Dezember 2012

http://hebo-schule.de/mixed/weihnachtsrundbrief-2012/

"Ordnung ist das halbe Leben - woraus mag die andere Hälfte bestehen?" (Heinrich Böll)

SusanneG Offline



Beiträge: 10.294

26.01.2013 23:34
#2 HEBO-Schule, Fortbildungen März, April, Juni Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, dass Sie alle einen guten Einstieg in das neue Jahr hatten.
Auch für das nächste Schulhalbjahr haben wir wieder ein interessantes, exklusives und mit hochkarätigen
Referenten besetztes, kostenloses Fortbildungsprogramm zusammengestellt mit folgenden Themen und Terminen:

• Freitag, 15.03.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Michael Huss
ADHS und Störungen des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen

• Freitag, 26.04.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Dr. med. Henning Rosenkötter
Emotion und Lernen

• Freitag, 14.06.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Dr. Damir Lovric
Gehirn und Lernen – Teil 2


Den ausführlichen Fortbildungs-Flyer finden Sie unter

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr_2013.pdf

Wir würden uns sehr freuen, wenn sie diesen link an Interessierte, Freunde und Bekannte weiterleiten
würden. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme

mit den besten Wünschen
Ihr
Prof. Dr. h.c. Hans Biegert,
leitender Schuldirektor und Schulträger

i. A. Silvia Bohnen
Direktionsassistentin

LÄCHELN! Morgen wird noch schlimmer!

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

01.03.2013 22:57
#3 Einladung zu unserem kostenlosen Pädagogischen Kolloquium am 15.03.2013 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 15.03.2013 einladen.

Dieses Mal wird Herr Prof. Dr. med. Dipl. Psych. Michael Huss zum Thema:

„ADHS und Störungen des Sozialverhaltens bei Kindern und Jugendlichen“

als Referent zu Gast sein.

Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr_2013.pdf


Wir freuen uns, Sie zu diesem spannenden wie hochaktuellem Vortrag am

Freitag, den 15.03.2013, 20:00 Uhr – 22:00 Uhr in der HEBO-Privatschule

begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an !

Darüber hinaus möchten wir Ihr Interesse für Herrn Prof. Biegerts Vortrag im Rahmen des Juvemus-Symposiums aufmerksam machen

Samstag, 09.03.2013, 16.00 - 17.30 Uhr

in den Berufsbildungszentren der HwK Koblenz, August-Horch-Straße 6-8, 56070 Koblenz

Thema: „AD(H)S und Schule: Was tun bei Mobbing und Gewalt?“

Für Anmeldung und weitere Fragen steht Ihnen das Team vom Juvemus e.V. unter:

http://www.juvemus.de/index.php?view=det...tlist&Itemid=18

oder Frau Hübschen-Henrichs unter Tel.: 02673-960246 jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit lieben Grüßen


Prof. Dr. h.c. Hans Biegert

Leitender Schuldirektor und Schulträger

i. A. Silvia Bohnen
Direktionsassistentin

"Der frühe Vogel fängt den Wurm, die späte Katze fängt den Vogel" (unbek.)

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

13.04.2013 13:47
#4 HEBO Schule am 26.04.2013 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,


wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 26.04.2013 einladen.

Dieses Mal wird Herr Dr. med. Henning Rosenkötter zum Thema:

„Emotion und Lernen“

als Referent zu Gast sein.

Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :



http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr_2013.pdf



Wir freuen uns, Sie zu diesem spannenden wie hochaktuellem Vortrag am

Freitag, den 26.04.2013, 19:15 Uhr – 22:00 Uhr in der HEBO-Privatschule

begrüßen zu dürfen.



Bitte melden Sie sich rechtzeitig an !





i.A. Silvia Bohnen

Direktionsassistentin

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.(unbekannt)

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

29.06.2013 19:22
#5 Kostenloses pädagogisches Fortbildungsangebot 1. Halbjahr 2013/2014 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, dass Sie alle einen guten Einstieg in das neue Jahr hatten.
Auch für das nächste Schulhalbjahr haben wir wieder ein interessantes, exklusives und mit hochkarätigen Referenten besetztes, kostenloses Fortbildungsprogramm zusammengestellt mit folgenden Themen und Terminen:

• Freitag, 20.09.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Prof. Dr. Anne Eckerle
Brauchen Hochbegabte Förderung? – Fakten statt Mythen-


• Freitag, 08.11.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Prof. Dr. Peter Struck
Hirngerechtes Lernen – Was und die Hirnforscher über Erziehung und Bildung sagen

• Freitag, 06.12.2013, 19:15 - 22:00 Uhr Prof. Dr. Rainer Dollase
Guter Unterricht – aber wie ? Was sagt die Unterrichtsforschung? (Hattie-Studie 2012)


Den ausführlichen Fortbildungs-Flyer finden Sie unter:
http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr-2014.pdf


Wir würden uns sehr freuen, wenn sie diesen link an Interessierte, Freunde und Bekannte weiterleiten würden. Wir freuen uns auf ihre Teilnahme.
Darüber hinaus möchten wir Sie auf unser diesjähriges 35jähriges Jubiläum hinweisen. Den dazugehörigen Rundbrief finden Sie hier:

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...BO-wird-352.pdf

mit den besten Wünschen

Ihr

Prof. Dr. h.c. Hans Biegert,

leitender Schuldirektor und Schulträger


i.A. Silvia Bohnen

Direktionsassistentin

Wer nichts weiß, bildet einen Arbeitskreis

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

26.10.2013 16:55
#6 Einladung zum Pädagogischen Kolloquium am 08.11.2013 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 08.11.2013 einladen.

Dieses Mal wird Herr Prof. Dr. Peter Struck zum Thema:
„Hirngerechtes Lernen - Was uns die Hirnforscher über Erziehung und Bildung sagen“
als Referentin zu Gast sein.
Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :

http://bit.ly/15EI7wM

Wir freuen uns, Sie zu diesem spannenden wie hochaktuellem Vortrag am

Freitag, den 08.11.2013, 19:15 Uhr – 22:00 Uhr in der HEBO-Privatschule
begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an !

Mit freundlichen Grüßen


i.A. Silvia Bohnen
Direktionsassistentin

HEBO-Privatschule
Am Büchel 100
53173 Bonn

Tel.: 0228/74 899-13
Fax: 0228/74 899-23

E-mail: Silvia.Bohnen@hebo-schule.de
Internet: www.hebo-schule.de

SusanneG Offline



Beiträge: 10.294

23.11.2013 21:25
#7 Einladung zum pädagogischen Kolloquium am 06.12.2013 - Hebo-Schule Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 06.12.2013 einladen.
Dieses Mal wird Herr Prof. Dr. Rainer Dollase zum Thema:
„Guter Unterricht – aber wie? – Was sagt die Unterrichtsforschung?“
als Referent zu Gast sein.
Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :

http://bit.ly/15EI7wM

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!


Darüber hinaus möchten wir Sie auf unsere diesjährige Spendenaktion zur HEBO-Weihnachtsfeier 2013 aufmerksam machen:
In diesem Jahr kommt der Erlös aus dem Verkauf der Tombola-Lose im Rahmen der HEBO-Weihnachtfeier 2013 plus alle davon unabhängig eingehenden Spenden der „Villa Mamaya“ (http://www.villa-mamaya.de) in Hennef zu Gute. Die gemeinnützige GmbH wurde 2011 gegründet und unterstützt schwangere Mütter ab 14 Jahren und deren Kinder, die aufgrund ihrer problematischen Lebensumstände nicht in ihrem bisherigen Umfeld bleiben können, und die fachliche Unterstützung benötigen, bis sie alleine und selbstverantwortlich den Bedürfnissen ihres Kindes nach Schutz, Fürsorge, Sicherheit und Förderung gerecht werden können.

Wir bitten Sie, uns bei der diesjährigen Weihnachtsspendenaktion zu unterstützen:
Das Spendenkonto: Kto.-Nr. 190 148 66 11 bei der Sparkasse Köln-Bonn, BLZ 370 501 98 ist zugunsten der „Villa Mamaya“ in Hennef eingerichtet. Selbstverständlich stellt der Verein auf Wunsch steuerwirksame Spendenquittungen aus.

Die „Villa Mamaya“ und wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe und selbstverständlich informieren wir Sie bis ca. Ende Februar 2014 über die eingegangene Spendengesamtsumme, die, wie auch in den vergangenen Jahren, von der HEBO-Privatschule entsprechend aufgestockt wird.


Herzlichen Dank und die besten Wünsche für eine besinnliche Adventszeit.

Wir freuen uns sehr, Sie an Nikolaustag, 06.12.2013 Sei als Gäste zu unserer letzten, diesjährigen Fortbildungsveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen



i.A. Silvia Bohnen
Direktionsassistentin



HEBO-Privatschule
Am Büchel 100
53173 Bonn
Tel.: 0228/74 899-13
Fax: 0228/74 899-23
E-mail: Silvia.Bohnen@hebo-schule.de
Internet: www.hebo-schule.de

Amtsgericht Bonn HRA
Nr. 3225

Des ADSlers liebstes Möbelstück ist die lange Bank (Jens Neumann)

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

21.12.2013 14:30
#8 neuer Fortbildungsflyer 2. Halbjahr Schuljahr 2013/14 Antworten

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

verehrte Freunde und Interessenten und Ehemalige der HEBO-Privatschule

...und immer wieder Inklusion!

Wenn ein Thema auch das zurückliegende Kalenderjahr Lehrer und Schulen dominiert hat, so ist es „Inklusion“, heißt: gemeinsamer Unterricht aller Schüler, behinderte wie nicht behinderte Kinder gleich welcher Art (includere (lateinisch) = einschließen, umschließen, einfügen). Dabei wird bisweilen so getan, als seien Lern-, Leistungs-, Wahrnehmungs- und / oder Verhaltenseinschränkungen egal welcher Art in gleicher Weise inkludierbar; dies ist ein fataler Irrtum! Aus den z.B. mehr als 200 Lehrerfortbildungen, die ich in den letzten drei Jahren durchgeführt habe, gibt es eine zentrale Rückmeldung zum Thema der Inklusion von Seiten der Lehrerschaft an der Basis:

Eine ganz besondere Herausforderung stellen Kinder mit expansivem, oppositionellem Problemverhalten dar.


Den kompletten Rundbrief zum Thema „Inklusion“ finden Sie hier:

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lusion_2013.pdf


Darüber hinaus möchten wir Sie wieder herzlich zu unseren kostenfreien Pädagogischen Kolloquien im 2. Schulhalbjahr 2013/14 einladen.



Hier der aktuelle Flyer:

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr-2014.pdf



HEBO-Privatschule

Am Büchel 100

53173 Bonn

Tel.: 0228/74 899-13

Fax: 0228/74 899-23

E-mail: Silvia.Bohnen@hebo-schule.de

Internet: www.hebo-schule.de

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

18.01.2014 18:01
#9 Einladung zum Pädagogischen Kolloquium am 31.1.2014,HEBO Schule Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,



wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 31.01.2014 einladen.

Dieses Mal wird Herr Dr. jur. Günther Hoegg zum Thema:

„Classroom-Management“ als Referent zu Gast sein.

Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :



Hier der aktuelle Flyer:

http://hebo-schule.de/wp-content/uploads...lbjahr-2014.pdf



Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!!!

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

10.03.2014 12:27
#10 Einladung zum Pädagogischen Kolloquium am 14.3.2014 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie wieder herzlich zu unserem Pädagogischen Kolloquium am Freitag, den 14.03.2014 einladen.
Dieses Mal wird Frau Dr. Dipl. Psych. Petra-Marina Hammer zum Thema:
„Elterntraining OptiMind – ADHS - Entlastungsstrategien“
als Referentin zu Gast sein.
Den kompletten Newsletter mit der genauen Themenbeschreibung finden Sie unter :

http://bit.ly/1g0uVov

Wir freuen uns, Sie zu diesem spannenden wie hochaktuellem Vortrag am
Freitag, den 14.03.2014, 19:15 Uhr – 22:00 Uhr in der HEBO-Privatschule
begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an !



Mit freundlichen Grüßen

i.A. Silvia Bohnen
Direktionsassistentin


HEBO-Privatschule
Am Büchel 100
53173 Bonn
Tel.: 0228/74 899-13
Fax: 0228/74 899-23
E-mail: Silvia.Bohnen@hebo-schule.de
Internet: www.hebo-schule.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz