Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Newsletter ADHS Deutschland e.V.
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

21.01.2015 14:01
ADHS Deutschland e.V. - Newsletter 07/2013 Antworten

ADHS Deutschland e.V. - Newsletter 07/2013

Liebe Newsletterabonnenten,

auch in diesem Monat haben wir verschiedene Neuigkeiten aus den Bereichen

Kinder/Jugendliche
Erwachsene
Aus der ADHS-Landschaft
Begleitstörungen
Allgemein

zusammengestellt.

Wir möchten noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir Ihnen zwar die Möglichkeit geben wollen, sich auf einen Blick
zu informieren, was aktuell zu diesen Themen in den Medien verbreitet wird (von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
bis hin zu seltenen Kuriositäten), die Berichte aber nicht in jedem Fall die Meinung des Verbandes widerspiegeln!

Werden Sie Mitglied
Unterstützen Sie unsere Arbeit und profitieren Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft! Sie erhalten
• aktuelle Informationen,
• unsere Verbandszeitschrift neue AKZENTE und
• Ermäßigung bei vielen Veranstaltungen

Kinder/Jugendliche

08.07.2013
Jedes fünfte Kind zeigt psychische Auffälligkeiten

ADHS, Autismus, Ängste: Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in Deutschland mit gravierenden psychischen Problemen wächst.
http://www.welt.de/gesundheit/psychologi...lligkeiten.html

11.07.2013
Mit Laserschwert und Fußball gegen ADHS
Im Fachbereich Klinische Psychologie der Uni Marburg laufen gleich zwei ADHS-Studien. Man interessiert sich für die
Allerkleinsten und versucht mit ungewöhnlichen Methoden die Gehirne der Kinder zu trainieren.
http://www.op-marburg.de/OP-extra/Serien...ball-gegen-ADHS

22.07.2013
Versorgungslücke bei Omega-3-Fettsäuren

Kinder mit ADHS profitieren besonders von einer ausreichenden Omega-3-Zufuhr
Gerade Kinder sollten ausreichend Omega-3-Fettsäuren zu sich nehmen, sagt Alex Richardson von der Uni Oxford.
http://www.lifeline.de/themenspecials/ad...n-id111377.html

24.07.2013
ADHS: Viele Patienten machen im Sommer Ferien von ihren Medikamenten
Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK) für das Jahr 2012. Danach ist die Anzahl der Packungen
mit dem Wirkstoff Methylphenidat für junge Patienten zwischen elf und 15 Jahren im dritten Quartal 2012 verglichen mit den
beiden Quartalen zuvor um 17 Prozent zurückgegangen.
http://www.presseportal.de/pm/6910/25206...en-medikamenten

25.07.2013
Medikamentenpause in den Sommerferien - Zeit für Neurofeedback
„Mit Neurofeedback kann natürlich zu jeder Zeit begonnen werden“, so Dr. Adam Alfred vom ADHS Zentrum München.
„Jedoch eignen sich die Sommerferien um mit Neurofeedback zu starten, da gerade am Anfang mehrere Sitzungen pro Woche
eingeplant werden sollten.“
http://www.presseanzeiger.de/pa/Medikame...feedback-687327

Erwachsene

04.07.2013
ADHS wächst sich nicht einfach aus
Immer noch wird es von manchen Kritikern als harmloses Zappelphilipp-Problem abgetan. Auch wenn es so manche Fehldiagnose geben mag,
der Facharzt für Psychotherapie und Psychiatrie widerspricht diesem vehement: "Es geht nicht darum, lebhafte Kinder zu domestizieren,
sondern darum, ein Scheitern im Leben zu vermeiden."
http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ps...den-1.1712578-3

15.07.2013
ADHS im Erwachsenenalter: Auch Zappelphilipp wird älter
Die Studie der renommierten Harvard Medical School ist die erste epidemologische Langzeitstudie, bei der über 5000 ADHS-Kinder
ins Erwachsenenalter begleitet wurden. Besonders frappierend: Über 80 Prozent dieser jungen Erwachsenen wiesen mindestens eine
psychische Folgeerkrankung auf.
http://www.aargauerzeitung.ch/wissen/adh...elter-126894240 Link funktioniert nicht

Aktuell
http://www.aargauerzeitung.ch/leben/adhs...elter-126894240

22.07.2013
"ADHS wächst sich nicht bei allen aus"
Laut, schwierig, ungezogen - das ist typisch für Kinder mit ADHS. Erwachsene Patienten verhalten sich aber anders.
Warum sie umgänglicher sind, erklärt der Psychiater Professor Johannes Thome im Interview.
http://www.aerztezeitung.de/medizin/kran...icht-allen.html

27.07.2013
“Long wait” for adult ADHD treatment in Bridgend area
Adults seeking diagnosis and treatment for attention deficit hyperactivity disorder (ADHD) in a south Wales town are having
to wait three years for help, a support group has claimed.
http://www.bbc.co.uk/news/uk-wales-south-east-wales-23316176

Aus der ADHS-Landschaft

01.07.2013
A nicotine receptor in the brain explains everything
Those are your alpha-7 nicotinic acetylcholine receptors.
For most of us, they're hard at work all day, but they stand down during deep sleep. In those with schizophrenia or
attention deficit and hyperactivity disorder (ADHD), they function poorly. The advance of Alzheimer's disease appears
to silence them almost completely.
http://www.latimes.com/news/science/scie...0,4116966.story

02.07.2013
Could ADHD medication Ritalin cure cocaine addiction?
Ritalin, a drug commonly used to treat ADHD, could provide a novel way of treating cocaine addiction.
A single dose of the drug can modify the connectivity in certain brain circuits that underlie self-control and cravings in
cocaine addicts, new research has found.
http://www.dailymail.co.uk/health/articl...o=feeds-newsxml

09.07.2013
Forschungsprojekte zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit psychischen Störungen auf den Weg gebracht
In einem ersten Modul steht die Stärkung der evidenzbasierten Versorgung bei den Krankheitsbildern ADHS und Depression
im Vordergrund. Hier sollen die Umsetzung möglichst evidenzbasierter Leitlinien evaluiert, Gründe der Nicht- bzw. nur
teilweisen Umsetzung identifiziert und Lösungsansätze zur Behebung möglicher Defizite entwickelt werden.
http://www.bmg.bund.de/ministerium/press...n-weg-gebracht/

12.07.2013
DSM-5 im Überblick - Eine neue Landkarte für die Seele
Neu ist zudem, dass die Symptome vor dem zwölften, nicht mehr vor dem siebten Lebensjahr beginnen müssen.
http://www.aerztezeitung.de/medizin/kran...=4&h=1650714238

16.07.2013
ADHS-Test: FDA mit Informations-Defizit-Syndrom

Die Angaben in der Pressemitteilung der FDA bleiben dürftig, die zugrundeliegende Studie ist nicht publiziert,
obwohl sie bereits Mitte Juni 2008 beendet wurde.
http://www.aerzteblatt.de/blog/55189/ADH...Defizit-Syndrom

17.07.2013
FDA lässt Datenkappe zur Diagnose von ADHS zu
Die US-Behörde FDA hat ein BCI für die Diagnose von ADHS zugelassen. Die Verhaltensstörung lässt sich anhand von
veränderten Hirnstrommustern erkennen. Mediziner sind vom Nutzen des Systems noch nicht überzeugt.
http://www.golem.de/news/bci-fda-laesst-...307-100440.html

24.07.2013
Ernährung bei ADHS - Was die Behandlung von ADHS sinnvoll ergänzt
Natürlich ist eine vollwertige und ausgewogene Ernährung grundsätzlich empfehlenswert. In einigen Fällen hat sich auch
eine oligo-antigene Diät bewährt.
http://www.lifeline.de/themenspecials/ad...en-id64354.html

27.07.2013
Öko-Test: Lebensmittelfarben in Süßigkeiten: Bedenkliche Farbstoffe in Lebensmitteln
Bereits seit den 1970er-Jahren wird über künstliche Farbstoffe als mögliche Auslöser von ADHS diskutiert.
Einen eindeutigen Nachweis für die Vermutung konnten Wissenschaftler bislang nicht erbringen, doch kam man zu dem Ergebnis,
dass das Weglassen der Farbstoffe zumindest bei besonders empfindlichen Kindern ADHS-Symptome verringern könne.
http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpra...ten-9017746.php


Begleitstörungen

Informationen zum Nachteilsausgleich bei diagnostiziertem Krankheitsbild

Legasthenie und Dyskalkulie im Studium
http://www.behindertenbeauftragter.uni-w...e_130705_01.pdf

02.07.2013
Forscher ergründen Funktionsstörungen des Gehirns
Krankheiten wie Parkinson, Chorea Huntington und das Tourette-Syndrom gehen zurück auf Störungen der Basalganglien.
Diese sitzen im Gehirn und sind beteiligt an einer Vielzahl von kognitiven und motorischen Funktionen.
http://derstandard.at/1371171280533/Fors...gen-des-Gehirns

03.07.2013
Neue Spezialstation für Kinder und Jugendpsychiatrie im Uniklinikum Dresden
Zum Juli erweitert die Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden ihre stationären
Kapazitäten. Die neue Spezialstation behandelt schwerpunktmäßig Patienten mit Zwangsstörungen sowie mit Tics und Tourette-Syndrom.
http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelle...inikum-Dresden/

03.07.2013
Reiserücktrittsversicherung gilt nicht für psychische Erkrankungen – Ärzte empört
Diese Praxis der Reiserücktrittsversicherungen ist in hohem Maße unangemessen und diskriminierend“, sagte der Vorsitzende
des BVDN, Dr. Frank Bergmann. Er wies darauf¬hin, dass eine Depression eine lebensgefährliche Erkrankung ist, die häufig stationär
in einer Klinik behandelt werden müssten.
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/55017

04.07.2013
Psychotherapie wirkt bei sozialer Phobie

Die Kurzzeit-Psychotherapie ist ein wirksames Mittel gegen die soziale Phobie. Diese Wirkung hält selbst zwei Jahre nach Ende
der Psychotherapie noch an, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM).
Die soziale Phobie ist die häufigste Angststörung in Deutschland.
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/55037

11.07.2013
Dyskalkulie - Ziffern ohne Sinn
Laut einer Studie von Michael von Aster, Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie am DRK Klinikum Westend in Berlin,
leiden etwa sechs Prozent der deutschen Bevölkerung darunter. Trotz ihrer Verbreitung ist die Rechenstörung recht unbekannt,
http://www.zeit.de/2013/29/dyskalkulie-z...istungsstoerung

18.07.2013
Der «komische Kauz» wird Projektleiter
Doch ist es mehr als PR, wenn Firmen wie SAP Mitarbeiter mit Asperger-Syndrom einstellen?
http://www.tagesanzeiger.ch/leben/gesell.../story/18991000

18.07.2013
Ausgetickt

Fast dreißig Jahre hatte das Tourette-Syndrom sie fest im Griff. Alle zwei Minuten litt sie unter unkontrollierbaren
Bewegungen und Ausrufen. Nichts half wirklich. Dann ließ sich Daniela Merck am Gehirn operieren.
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...t-12281695.html

25.07.2013
Tourette-Syndrom - Marco (12) wurde nur von Bonner Schule angenommen

"Weißt Du, wie sehr ich mich auf die Schule freue?" fragt Marco und seine Augen leuchten. Eben stand der Zwölfjährige
noch einmal vor der Hebo-Privatschule, die ihn ab dem nächsten Schuljahr aufnehmen will.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn...cle1105959.html


Allgemein

Selbsthilfe in Deutschland
In den letzten Jahren ist die Selbsthilfe zu einer "vierten Säule" im System gesundheitlicher Versorgung herangewachsen und
leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung und Problembewältigung, insbesondere für Menschen mit chronischen
Erkrankungen und Behinderungen sowie von Menschen mit psychischen und sozialen Problemen.
http://www.nakos.de/site/fachthemen/deutschland/
Link funktioniert nicht


17.07.2013
WIR FÜR MICH. SELBSTHILFE WIRKT.
Eine Imagekampagne, die k(l)ickt – bundesweiter Start in Düsseldorf
„Viele verbinden Selbsthilfe nur mit „dem händchenhaltenden Stuhlkreis“ und wissen gar nicht, wie stark der gegenseitige
Austausch in der Selbsthilfe die Lebensqualität vieler chronisch kranker, behinderter und psychisch kranker Menschen verbessern
kann. Die Kampagne „WIR FÜR MICH. SELBSTHILFE WIRKT.“ will sensibilisieren, Berührungsängste von Betroffenen und Nichtbetroffenen
abbauen und zeigen, dass Selbsthilfe die Bedürfnisse von Menschen ernst nimmt und ihnen gerecht wird.
http://www.selbsthilfe-wirkt.de/upload/P...ng_18072013.pdf Link funktioniert nicht
Aktuell www.selbsthilfe-wirkt.de

19.07.2013
Zur Burnout-Vorbeugung nicht nur auf Urlaub hoffen
Erholungsphasen sollten nicht nur in der Urlaubszeit, sondern das ganze Jahr über ermöglicht werden, um dauerhaft zu hohen
Stress und Überforderung und damit ein mögliches Burnout-Erleben zu vermeiden.
http://www.npin.de/npin/npinaktuell/show...d=2052&nodeid=4 nicht mehr aktuell

Aktuell http://www.neurologen-und-psychiater-im-...-urlaub-hoffen/

Wer weiß was?
Wenn Sie im Internet über einem Beitrag stolpern, der hier nicht fehlen sollte oder über den man sonst irgendwie
berichten müsste, weisen Sie uns bitte darauf hin oder schicken Sie uns den Link!

Impressum
ADHS Deutschland e. V., Poschingerstraße 16, D-12157 Berlin, 030/8560 5902, info@adhs-deutschland.de
Vertreten durch Hartmut Gartzke, Dr. Johannes Streif, Elisabeth Busch-Boeing, Patrik Boerner
Vereinsregister Amtsgericht Charlottenburg, Registernummer 26855 B, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE262638847

Den Newsletter abonnieren

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“
Mark Twain

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz