Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 604 mal aufgerufen
 Selbsthilfe für Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.256

26.02.2015 12:52
Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten Antworten

Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

ist dem gemeinsamen Schreiben fernab von einsamen Schreibtischen gewidmet: Weltweit öffnen Schreibzentren eine Nacht lang ihre Türen
und laden Studierende in produktiver und motivierender Atmosphäre ein, ihre Schreibprojekte zu beginnen, weiter zu schreiben oder
zu beenden. . .
Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten findet jeweils am ersten Donnerstag des Monats März statt.
2015 fällt der Termin auf den 05. März 2015.

Hintergrund
Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten ist ursprünglich eine Veranstaltung universitärer Schreibzentren.
Sie zeigt, wie wir in Schreibzentren arbeiten und was uns wichtig ist:

• Schreiben kann gefeiert und zelebriert werden.
• Schreiben wird unterstützt durch Gemeinschaft.
• Schreiben wird gefördert durch Gespräche – besonders dann, wenn diese Gespräche mit ausgebildeten Schreib Peer Tutoren stattfinden.
• Schreiben, auch akademisches Schreiben, ist ein kreativer Akt – und sollte dennoch systematisch angegangen werden.

Unser Motto: Organisieren statt Aufschieben! Denn: Schreiben ist auch Denken. Nur wer sich auf den Schreibprozess einlässt, wird sein
oder ihr Thema durchdringen und neue Erkenntnisse erlangen. Wer Schreiben bis zur letzten Minute aufschiebt bringt sich um wichtige Erkenntnisprozesse.


https://schreibnacht.wordpress.com/

Quelle: Schreibnacht

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“
"Verschiebe nicht auf morgen, was auch bis übermorgen Zeit hat"
Mark Twain

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

27.02.2015 15:40
#2 RE: Die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten Antworten

Danke, liebe Pippilotta !

Was es nicht alles gibt ! Ich dachte zunächst an Satire, das gebe ich zu - ja, ich gehe mich schon schämen.

Habe es gleich an meine Tochter geschickt, ihre Uni macht auch mit, tolle Sache, wenn man mal genauer darüber nachdenkt.

Vorstellung »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz