Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Diagnostik, Therapie, Medikation
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.256

04.08.2015 16:46
Private Therapie nur im akuten Notfall Antworten

Private Therapie nur im akuten Notfall

Das Sozialgericht Berlin lehnt die Kostenerstattung für eine eigenmächtig in Anspruch genommene private Psychotherapie ab.
Gesetzlich versicherte, psychisch kranke Patienten dürfen nur im "akuten Notfall" auf Kassenkosten eine private Psychotherapie
in Anspruch nehmen.
In jedem Fall sollten sie immer vorab Rücksprache mit ihrer Krankenversicherung halten, wenn sie eine Kostenerstattung wünschen und ein
zugelassener Therapeut nicht erreichbar ist, stellte das Sozialgericht Berlin in einem am 31. Juli 2015 bekannt gegebenen Beschluss klar.
Im konkreten Fall lehnten die Richter in ihrem Beschluss vom 24. Juli 2015 den Eilantrag eines an Depressionen erkrankten Berliners auf Kostenerstattung für eine private Psychotherapie ab.

Quelle: Ärzte Zeitung, 04.08.2015

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“Mark Twain

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz