Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 543 mal aufgerufen
 ADHS und Sucht
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

01.11.2015 18:03
Warum ADHS-Patienten anfälliger für Suchtverhalten sind Antworten

Auf jedem Zeugnis von Niall Greene stand das Gleiche. Er sei ein guter Junge, sehr begabt, aber immer wieder fügten seine Lehrer die gleiche Anmerkung hinzu: „Er ist schnell abgelenkt."
...
Es sollte aber mehr als zehn Jahre dauern, bis er das herausfand—zehn Jahre voller Drogen, Saufgelage, Ärzten, Therapeuten, Entzugskliniken und einem Selbstmordversuch. Als Erwachsener wurde er schließlich mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert.


Quelle: Vice.com vom 22.Oktober 2015

LG
Pippilotta

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde niemals etwas fertig.“Mark Twain

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz