Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 421 mal aufgerufen
 ADHS in den Medien - Erwachsene mit ADHS
SusanneG Offline



Beiträge: 10.291

14.12.2015 14:01
ADHS - Ein großes Kind Antworten

Ein Dankeschön an Martin Winkler für diesen Link zur Süddeutschen.

Zitat
Emotionen sprudeln ungefiltert aus ihr heraus, sie ist laut und unberechenbar: Die Mutter unserer Autorin hat ADHS. Was bedeutet das für ihre Tochter?

Würde meine Mutter diesen Text lesen, würde sie wahrscheinlich weinen. Vielleicht würde sie mich anschreien und mir vorwerfen, dass ich lüge. Oder beides tun: schreien und weinen. Wir würden vielleicht wochenlang nicht miteinander sprechen. Vielleicht wäre sie aber auch gar nicht böse auf mich, sondern würde sich sogar bei mir entschuldigen. Die Wahrheit ist: Ich weiß nicht wie sie auf diesen Text reagieren würde, denn ich weiß eigentlich nie, wie meine Mutter reagieren wird.



http://www.sueddeutsche.de/leben/adhs-ei...-kind-1.2778159

I am who I am. Your approval is not needed.

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

14.12.2015 14:38
#2 RE: ADHS - Ein großes Kind Antworten

Vielen Dank :-)
Diesen Artikel sollten viele Menschen lesen

LG
Pippilotta

Wer ist eigentlich dieser Lars Christmas?

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz