Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 504 mal aufgerufen
 ADHS in den Medien - Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

16.12.2015 22:56
ADHS bei Erwachsenen – Fluch und Segen Antworten

Aus der Kindermedizin ist es bekannt. Ist ein Kind nervös, häufig unkonzentriert und wirkt unausgeglichen, spricht der Arzt von ADHS und verschreibt beruhigende Medikamente. Doch nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen lässt sich der Grad zwischen ADHS, der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung und einer mit der alltäglichen Belastung einhergehenden Nervosität nur schwer bestimmen.

Quelle: The Intelligence vom 10.12.2015

LG
Pippilotta

Wer ist eigentlich dieser Lars Christmas?

lilly Offline



Beiträge: 178

17.12.2015 07:10
#2 RE: ADHS bei Erwachsenen – Fluch und Segen Antworten

Guter Artikel. danke für´s einstellen!

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz