Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 ADHS - und was noch?
SusanneG Offline



Beiträge: 8.743

21.12.2015 17:10
Der Autist, der von Headhuntern gejagt wird Antworten

Mediziner beschreiben Autismus als eine Störung der Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitung, angeboren und unheilbar. Bei Menschen mit Asperger, einer vergleichsweise sanft ausgeprägten Form des Autismus, kommen Einschränkungen in der Interaktion hinzu. Sie sind oft nicht fähig, Gestik und Mimik zu deuten; auch deshalb bedeutet Kommunikation eine Last für sie.
Als Schindler 2002 im Risiko-Controlling einer Bank in Frankfurt arbeitete, brach er zusammen. Er schaffte es nicht mehr aus seiner Wohnung; die Hektik der Großbank hatte ihm alle Energie geraubt. In seinen Worten klingt das heute so: "Ich habe nicht mehr funktioniert."


Und hier ist der Link zum Artikel.

I am who I am. Your approval is not needed.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor