Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
 ADHS in den Medien - Kinder mit ADHS - Infos für Eltern
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

22.02.2016 20:27
Verhaltenstherapeutischer Ansatz vs. Methylphenidat Antworten

Verhaltenstherapie als Erstlinientherapie bei Kindern mit ADHS?
Aktuell werden meist Medikamente als Therapie der 1. Wahl (also als First-Line-Therapie) eingesetzt; doch ist dies der bessere Ansatz?
Forscher der Florida International University haben untersucht, welche Behandlungsform - Verhaltenstherapie oder Methylphenidat (Handesname ist z.B. Ritalin) - wirksamer und kostengünstiger bei der Behandlung von Kindern mit ADHS ist.


Quelle: Psylex.de, 21.2.2016

Zum Artikel

LG
Pippilotta

„Zeitmanagement ist Unsinn. Sie können die Zeit nicht managen - nur Ihr Verhalten.“
Michael Kastner

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz