Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 456 mal aufgerufen
 ADHS - und was noch?
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

22.02.2016 21:10
Depressionen-Online-Programm unterstützt die Therapie Antworten

Für Patienten mit Depressionen ist es wichtig, schnell Hilfe zu bekommen. Der erste Gang führt sie in der Regel in die Hausarztpraxis. Ein Web-Programm bietet diesen Patienten seit Anfang des Jahres zusätzliche Unterstützung.

Zum Artikel
Quelle: Ärzte Zeitung, 22.02.2016



"Die Behandlung durch einen Arzt oder mit erforderlichen Medikamenten kann MoodGYM natürlich nicht ersetzen. Aber das Programm kann die Behandlung sinnvoll ergänzen." Zitat aus dem o.g. Artikel, Ärzte Zeitung, 22.02.2016

LG
Pippilotta

„Zeitmanagement ist Unsinn. Sie können die Zeit nicht managen - nur Ihr Verhalten.“
Michael Kastner

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz