Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 651 mal aufgerufen
 Links und News
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

18.03.2016 15:16
ADHS: Wenn ihr keine Ahnung habt, haltet einfach die Fresse! Antworten

Die Unruhe im Kopf
Wenn ich diese Unruhe im Kopf habe, dann muss ich das tun, damit mein Kopf nicht platzt. Die Menschen können damit nicht umgehen, weil ich Sachen rufe, die keinen Sinn ergeben, Phantasielieder singe oder mit irgendeinem Deckel klappere. Immer und immer wieder. Meine Mitschüler wenden sich dann ab, sind genervt und ich stehe allein da."
Und genau das ist es liebe Kritiker, liebe Besserwisser, liebe "ADHS Kinder brauchen keine Tabletten, sondern einen Wald" Klugscheißer.

Quelle: Huffington Post vom 8.2.16

Bei der Huffington Post kann so ziemlich jeder veröffentlichen. Die Folge davon ist, dass man auch viel Schmarrn - bekannter bayerischer Ausdruck für Unfug, der nicht bösartig ist, sondern dem beschränkten Intellekt seines Verursachers entspringt - auf deren Seiten lesen kann. Heute schreibt ausnahmsweise mal jemand über die ADHS, der nicht über 60 Jahre alt ist und an der Behandlung der Betroffenen verdient (ja, das tun neben Pharmafirmen u.a. auch die Psychotherapeuten unter den notorischen ADS-Kritikern), sondern die Mutter eines Jungen, der inzwischen in der Pubertät ist.

Quelle: Facebook, ADHS Deutschland 8.2.2016

LG
Pippilotta

„Zeitmanagement ist Unsinn. Sie können die Zeit nicht managen - nur Ihr Verhalten.“
Michael Kastner

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz