Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 413 mal aufgerufen
 Links zu Artikeln in englischer Sprache
SusanneG Offline



Beiträge: 10.271

29.05.2016 16:53
A day in the life of a mum having ADHD Antworten

7:15: “Oh my gosh!” I leap out of bed and hit the ground running. We have to be out of the house in 20 minutes and I have to get breakfast made, make sure my son has all of his books, folders, lunch, and the papers that should have been signed yesterday but I put them down somewhere and now I can’t find them. I do, however, find the paper that reminded the parents about Pajama Day … which was yesterday … shoot. I look over at my son to see if I can spot any signs of the irreversible damage that I’ve inevitably already caused the poor kid. He is sitting at the table, eating his cereal, seemingly unaffected by the repercussions of having me as a mother.

Quelle: World of Psychology

Ertappt ...

Was wir brauchen sind ein paar Verrückte; denn seht nur, wohin uns die Normalen gebracht haben. (George Bernard Shaw)

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz