Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 780 mal aufgerufen
 Schule und Ausbildung
lupa Offline



Beiträge: 1.213

13.07.2016 09:54
Stressbelastung von Grundschülern grenzt an Kindeswohlgefährdung Antworten

Pauken für den Notendurchschnitt: Viele Grundschüler in Deutschland sind wegen des Leistungsdrucks vor dem Schulwechsel hohem Stress ausgesetzt. Vor allem verbindliche Notenschnitte wie etwa in Bayern, die für den Übertritt zu Gymnasium oder Realschule erreicht werden müssen, führen zu enormen Belastungen bei den Viertklässlern, wie eine Studie der Universität Würzburg zeigt. Die Forscher sprechen von alarmierenden Signalen.

http://www.t-online.de/eltern/schulkind/...ndschulen-.html

editiert von pippilotta:Quelle t-online 30.4.2015

Earth is flat, pigs can fly and ADHD doesn't exist..

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.567

13.07.2016 11:32
#2 RE: Stressbelastung von Grundschülern grenzt an Kindeswohlgefährdung Antworten

Eigentlich unfassbar, dass es dafür überhaupt noch Studien braucht . Das kennt doch jede Familie, AUCH mit normgesteuerten Kindern, seit Jahren - und nichts passiert, bzw. es wird ständig nur verschlimmbessert .

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz