Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 914 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2005-2007
farina1996 ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 08:30
Medikinet ret. Antworten

Hallo Ihr,
ich wünsche allen aus NRW schöne Ferien,allen anderen natürlich auch!!!.Wir werden 1 Woche auf dem Bauernhof verbringen an derev Nordsee "freu" und ich hoffe das mein Sohn als Einzelgänger da zurecht kommt.Ich vielleicht auch etwas Urlaub genießen kann. Nun aber zumThema:
Seit 4 Wochen gebe ich jetzt Medi.ret 20 und bisher klappts ganz gut, die Wirkdauer ist etwa 6 Stunden.In den Ferien wollte ich keine Medis geben, vielleicht in der letzten Woche wieder anfangen...?

Meine Eingliederungshilfe habe ich auch durch, er wird jetzt 1 /Woche in Rechtschreibung gefördert,natürlich nicht in den Ferien.Meinen Sohn passt es zwar überhaupt nicht, er reagierte schon 2 mal mit heftiger Übelkeit und Erbrechen wenn wir dort ankamen.Kann noch nicht ganz einschätzen obs vom Autofahren ist ,von der Hitze oder einfach die Pysche,das er dies nicht will.Aber wie mache ich es ihm klar das es nur förderlich für ihn ist???
Liebe Grüße, Bärbel

Andrea Offline



Beiträge: 497

19.06.2007 13:44
#2 RE: Medikinet ret. Antworten

Hallo Bärbel,

da dein Sohn, glaube ich, noch sehr jung ist und gerade erst seit 4 Wochen Medikinet nimmt, solltest du in den Ferien auf gar keinen Fall eine Pause machen. Er muss sich sonst wieder neu daran gewöhnen.

Die Pause an Wochenenden und in den Ferien eignet sich eigentlich nur für ältere Kinder, die dann auch ganz anders damit umgehen.

Andrea

farina1996 ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 19:30
#3 RE: Medikinet ret. Antworten

Hallo Andrea,danke für Deine Antwort-jedoch nimmt mein Sohn jetzt schon 2,5 Jahre Methylphenidat.Bisher nur immer viel ausgetestet.Vom normalen Medikinet zum Equasym, jetzt zum Medikinet ret.Mein Shn ist 9 und besucht morgen noch die 3. Klasse nach den Ferien dann die 4.
Liebe Grüße Bärbel

Andrea Offline



Beiträge: 497

19.06.2007 19:58
#4 RE: Medikinet ret. Antworten

Hallo Bärbel,

ich würde es trotzdem auf jeden Fall in den Ferien geben. Mit älteren Kindern meinte ich ab ca. 16 Jahre.

Andrea

Medis »»
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz