Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen
 Veranstaltungen
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

11.10.2016 22:41
03. Dezember 2016 - Oldenburg, Traumatisierte Kinder in Kindergarten und Schule Antworten

BBS Wechloy, Am Heidbrook 10, 26129 Oldenburg, 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

Wer einen erziehenden, einen sozialen oder pädagogischen Beruf ausübt, wird in der alltäglichen Arbeit zunehmend mit traumatisierten Kindern konfrontiert.

Wie entstehen diese Traumatisierungen? Wie sieht die Symptomatik vom Kindergartenalter bis zum Jugendlichen aus? Wie kann ich sie im pädagogischen Alltag erkennen? Wie kann ich ein Trauma von einer „normalen“ seelischen Verletzung unterscheiden? Was bedeutet das für die pädagogische Arbeit in Kindergarten und Schule? Wie lassen sich traumatisierte Kinder im pädagogischen Alltag unterstützen? Und welche Anforderungen stellt die Arbeit mit traumatisierten Kindern an Erzieher, Lehrer und Pädagogen?

Das Programm ist hier veröffentlicht.



Quelle: ADHS Oldenburg

LG
Pippilotta

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz