Seid Ihr auch so stolz auf Eure Kinder?

10.07.2007 16:32 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2007 16:34)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )
Am Freitag gab es bei uns Zeugnisse und ich bin sooooo stolz auf meinen Sohn! Er ist im 1. Schuljahr und hatte anfangs starke Konzentrations- bzw. Aufmerksamkeitsprobleme. Seid Anfang des Jahres bekommt er seine Medikamente und hat jetzt so eine schöne Beurteilung bekommen.

Lediglich in "offenen Lernsituationen läßt er sich leicht ablenken und benötigt Unterstüzung, um wieder zur Arbeit zurückzufinden". Ach, ja und in Kunst "arbeitet er zögerlich und der Umgang mit der Schere fällt ihm schwer".

Dafür hat sich seine Konzentrationsfähigkeit im laufe des Jahres (durch die Medis) sehr gesteigert...er macht gut mit...ist gut im Lesen und Rechnen....bei seinen Mitschülern beliebt....

Vielen Dank an Euch alle! Schön dass es dieses Forum gibt; Wenn ich auch nicht so viele Beiträge schreibe, lese ich alles mit und konnte einige gute Ratschläge für uns anwenden.

Ich wünsche Euch allen schöne und nach Möglichkeit stressfreie Ferien.

Viele liebe Grüße
Lore

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2007 12:48
#2
avatar

smile....zeig mir den vater oder die mutter die hier im forum nicht über jede,auch noch so kleinste,leistung seines kindes stolz ist wie oskar.


der sinn des lebens? atmen das man nicht erstickt..*g*

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2007 17:16
avatar  ( Gast )
#3
avatar
( Gast )

Hallo Lore,
ja super sei stolz auf DEinen Nachwuchs!!!Mein Sohnemann kommt jetzt ins 4.,trotz ADS und LRS mit GU war ich mit dem Zeugniss mehr als zufrieden.In mathe leider von 2 auf 3 gerutscht bwohl dies sein Favorit ist.Schade.Bin mal gespannt was im nächsten Halbjahr die Empfehlung vorgibt.DErzeit haben wir Ferien ,und es klappt ungewöhnlich gut mit uns.Ich verlange zwar ab und zu etwas für die Schule zutun aber laße ihm auch seine FReiräume.Hoffe es geht so weiter.Medis habe ich pausiert,werde in der letzten Ferienwoche wieder beginnen.
Schöne Ferien und einen dicken Bussi an Deinen Sohn,lg Bärbel


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2007 14:54
#4
avatar

ich bin mächtig stolz auf meinen sohn

- weil er schon so viel mitmachen musste und trotzdem noch sein liebevolles herz behalten hat
- weil er immer zur stelle ist, wenn jemand hilfe braucht
- weil er in einer welt voller ungerechtigkeiten IMMER noch einen sinn für gerechtigkeit hat
- weil er unsagbar liebevoll mit seinem kleinen bruder umgeht
- weil er sich nicht einschüchtern lässt von "doofen kommentaren"
- weil er mich noch niemals angelogen hat
- weil er mich so sehr lieb hat, obwohl ich selber ne absolute chaosprinzessin bin
- weil er niemals aufgibt
- weil er, mit allen ecken und kanten, einfach SO ist, wie er IST!


 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2007 20:37 (zuletzt bearbeitet: 13.07.2007 20:38)
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )
Hallo,

Seid stolz auf eure Kids, wo ihr nur könnt. Sie brauchen es. Und haben es verdient. Bin auch immer stolz auf Junior, wenn er was gut gemacht hat.
Aber das unsere Kinder AD(H)S haben, heißt ja auch nicht, dass sie dumm sind. Schließlich soll Einstein auch ADS gehabt haben. Und der war gewiss nicht dumm. Auch einigen anderen geschichtlichen Persönlickeiten geht es so.
Also seid stolz auf eure Kids. Aber erwartet nicht nur schlechtes von ihnen, nur weil sie ADS haben.

Gruß vom Klugscheißer Frankenstein
Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
13.07.2007 20:47
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Gruß vom Klugscheißer Frankenstein

Das ist doch mal ein wahres Wort.


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2007 20:40
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Halt ehrlich und direkt.

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
15.07.2007 13:43
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Hallo!
Da muss ich doch glatt eine Bemerkung dazu setzen.
Ich bin stolz auf mich,was ich trotz aller Schwierigkeiten,vieles schaffe.
Das ich mich nicht unterkriegen lasse und immer wieder aufstehe und weiter kämpfe.
Immer wieder lachen kann und meinen Humor selten verliere.
Ich finde,das wird viel zu wenig erwähnt.
Man sollte auf die Kids stolz sein(Adsler sind ja auch die liebsten!!!)
Aber wenn die Erwachsenen nicht für sie kämpfen und alles durchhalten würden,würde vieles nicht sein.
Da ja auch viele Adsler darunter sind,sollten wir auch Stolz auf diese sein.

Bis bald,Ailixia!


 Antworten

 Beitrag melden
15.07.2007 16:03
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Da schließe ich mich Ailixia gern an: Ich bin stolz auf Euch Mamas und Papas, die ihr für eure Kinder da seid mit so viel Gedult und Nerven. Die ihr für sie jeden Strauß ausfechtet. Und Sie lieb habt, wo andere Sie nur hassen würden.

stolze Grüße von Frankenstein

Nur wer das Pech kennt, weiß auch, was Glück ist.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!