Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 747 mal aufgerufen
 ADHS bei Senioren
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

11.12.2016 19:56
Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

The latest research on how the ADHD brain changes over time. Plus the differences among normal aging, mild cognitive impairment, early dementia, and some classic attention deficit symptoms, and why it is never too late to be diagnosed and treated for ADHD.

http://www.additudemag.com/adhd/article/11848.html

ADDitude 12 2016

LG
Pippilotta

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.078

01.01.2017 18:15
#2 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

Danke für den Link - und danke, dass du mich zwingst, meine verrosteten Englischkenntnisse ab und zu aufzufrischen.

(Ich liebe Sprachen, nur nicht Englisch. Ich hatte einen soooo unangenehmen Englischlehrer, gleich ganze VIER Jahre lang - Sascha Hehn für Arme, alle waren in ihn verknallt außer Klein-Mandelkern, und daher musste ich im Unterricht immer abschalten *seufz*. Ich habe mich also leider völlig syndromtypisch verhalten, mag ich nicht, will ich nicht, also bocke ich ).

Apollinaris Offline



Beiträge: 215

02.01.2017 10:23
#3 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

Liebe Pippilotta,

vielen Dank für diesen (besonders für mich) sehr interessanten Artikel! Es ging mir wie Mandelkern - trotz überwiegend netten Englischlehrern musste ich bei 3 Seiten alle Konzentration und Englischkenntnisse zusammenkratzen ...
Zur Erheiterung zwischendurch empfehle ich die Bing-Übersetzung .

Wünsche Euch allen ein gutes Neues!
Apollinaris

SusanneG Offline



Beiträge: 8.743

02.01.2017 15:35
#4 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

Zitat von Apollinaris im Beitrag #3
Zur Erheiterung zwischendurch empfehle ich die Bing-Übersetzung

Muuuuuhahahahaha! Bing hat mir mal "Felices Pascuas" mit "Fröhliche Weihnachten" übersetzt! Lag damals vermutlich am Wetter - es war saukalt beim Osterhasen suchen . Immerhin, der Unterhaltungswert war hoch .

Was wir brauchen sind ein paar Verrückte; denn seht nur, wohin uns die Normalen gebracht haben. (George Bernard Shaw)

JaNi Offline



Beiträge: 545

04.01.2017 17:35
#5 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

"I was on a path to discovering the real me.”

Toller Artikel, genauso fühlt es sich gerade für mich an, nach den allerersten Erfahrungen mit MPH.

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

04.01.2017 19:04
#6 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

Eure Dankesworte reiche ich gerne an die "Quelle" weiter Ich habe den Link nur ins Forum gesetzt, entdeckt hat den Artikel wie immer Susanne

LG
Pippilotta

SusanneG Offline



Beiträge: 8.743

04.01.2017 20:58
#7 RE: Ältere ADHSler-Inside the Aging ADHD Brain Antworten

Nanana, Pippilotta, die wenigsten Links sind von mir, über die allermeisten stolperst du selbst. Dieser hier ist aus ... Facebook .

Was wir brauchen sind ein paar Verrückte; denn seht nur, wohin uns die Normalen gebracht haben. (George Bernard Shaw)

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor