Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 483 mal aufgerufen
 ADHS und Sucht
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

14.01.2017 17:24
Internetsüchtig - Beratung im Netz! Antworten

Eine halbe Million Internetsüchtige gibt es in Deutschland, manche verbringen 16 Stunden am Tag im Netz. Ein Online-Beratungsangebot der Uniklinik Bochum will Süchtige genau da abholen, wo ihre Sucht entstanden ist.
Wie macht man Internetsüchtige auf ihre Sucht aufmerksam? Wie bringt man sie vielleicht sogar dazu, sich von einem Psychologen behandeln zu lassen? Die Lösung der Uni-Klinik Bochum lautet: Indem man sie dort anspricht, wo sie zehn, elf und manchmal sogar 16 Stunden am Tag verbringen: im Netz.

Quelle: Ärzte Zeitung, 03.01.2017

LG
Pippilotta

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz