Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 777 mal aufgerufen
 ADHS in den Medien - Erwachsene mit ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

04.02.2017 20:37
Zehn Mythen und Fakten Antworten

Was auch immer Sie über ADHS denken: Stimmt das?


Quelle: Merkur.de 24.1.2017
Beitrag von Dr. med. Marc Edel

Dr. med. Marc-Andreas Edel ist Chefarzt der Fliedner Klinik Gevelsberg und Facharzt für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie.
Er ist Leiter einer Spezialsprechstunde für ADHS im Erwachsenenalter .

LG
Pippilotta

Denken ist wie googeln, nur krasser

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

04.02.2017 20:43
#2 RE: Zehn Mythen und Fakten Antworten

„Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Erwachsenen“
von Marc-Andreas Edel und Wolfgang Vollmoeller
erschienen 2006 im Springer Verlag

In dem kleinen und gut zu lesenden Buch sind neben den beiden Autoren auch so bekannte Experten wie
Herr und Frau Krause, Bernd Hesslinger, G.-E.Trott u.a. mit Beiträgen vertreten.

Es ist ein Buch, das ich "eben schnell mal" in die Hand nehme um etwas nachzulesen.

Die Kapitel sind kurz, übersichtlich und vor allem informativ.
Und es ist gut verständlich geschrieben.

Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. Wolfgang Vollmoeller ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und
Psychotherapeutische Medizin und stellvertretender Ärztlicher Leiter des Westfälischen Zentrums für
Psychiatrie und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum.

Dr. med. Marc-Andreas Edel praktiziert ebenfalls in der LWL-Klinik-Bochum als Facharzt für Psychiatrie u. Psychotherapie

Das Inhaltsverzeichnis kann bei Amazon eingesehen werden.
Ein kurzer Blick ins Buch

LG
Pippilotta

Denken ist wie googeln, nur krasser

Laura S Offline



Beiträge: 917

05.02.2017 16:57
#3 RE: Zehn Mythen und Fakten Antworten

schade, dass das Buch 35 Euro kostet...das günstigste, was ich fand war 30 Euro... gebraucht habe ich es nur bei einem Onlineshop gefunden, mit dem ich schlechte Erfahrungen gemacht habe.. Würde es sonst lesen, aber da ich eh schon immer viel in Literatur investiere, finde ich 35 Euro zu krass für 172 Seiten... Schade!

LG Laura

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz