Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 Medikamente bei ADHS
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

20.08.2017 15:04
Die Zukunft: Medikamente individuell dosieren Antworten

Personalisierte Medikamententherapien, bei welchen die Dosis, die Dosierungsintervalle und die Dauer der Behandlung individuell an die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten angepasst werden, stellen sich zunehmend als vielversprechend dar. Häufig werden Medikamente so dosiert, dass jeder Patient die gleiche standardisierte Wirkstoffmenge erhält. Dabei werden jedoch oft die individuellen Aspekte, beispielsweise der Gesundheitszustand, die Stoffwechselfunktion oder andere körperliche Voraussetzungen der Patienten, nicht ausreichend berücksichtigt.


JournalMed 18.7.2017

Mehr dazu findet Ihr hier

Arzneimittelunverträglichkeiten

LG
Pippilotta

Denken ist wie googeln, nur krasser

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

08.09.2017 18:13
#2 RE: Die Zukunft: Medikamente individuell dosieren Antworten

Mit erheblicher Verspätung, sorry , reiche ich den Link zu dem Artikel nach.

LG
Pippilotta

Denken ist wie googeln, nur krasser

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz