Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 ADHS und Sucht
Pippilotta Offline



Beiträge: 4.287

02.04.2018 19:12
DHS Jahrbuch Sucht 2018 erschienen Antworten

div. Links zum aktuellen Jahrbuch

"Jahrbuch Sucht 2018":
10,7 Liter Reinalkohol pro Jahr und Person
Schlafmittel, Glücksspiel, Heroin: In Deutschland sind viele Menschen abhängig. Das mit Abstand größte Problem ist laut der Stelle für Suchtfragen aber der Alkoholkonsum.
28. März 2018, 16:46 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE

DHS Jahrbuch Sucht 2018
Quelle: DHS


"Jahrbuch Sucht" Alkohol bleibt Gesellschaftsdroge“

Die Deutschen trinken gern und zu viel, warnt die Hauptstelle für Suchtfragen. Denn Alkohol wird in der Gesellschaft kaum als Gefahr gesehen. Die Suchtexperten fordern höhere Preise.
Eine gut gefüllte Badewanne voll mit alkoholischen Getränken - so viel trinkt jeder Deutsche im Durchschnitt pro Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt die Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) in ihrem aktuellen "Jahrbuch Sucht" und warnt: Das ist viel zu viel.
Quelle: Tagesschau vom 28.3.18

LG
Pippilotta

ICH LEBE IN MEINER WELT EIGENEN WELT.DAS IST OKAY,MAN KENNT MICH DORT ;-)

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz