Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2
usawerner Offline



Beiträge: 11

13.07.2020 12:57
#11 RE: Entwicklung unserer Tochter Antworten

Hallo allerseits,

ich melde mich auch mal wieder.

Ich habe meine Tochter gerade bei mir in der Abteilung zum Praktikum.


Sie muss 8 Wochen bei mir und mit mir als Chef aushalten. Jetzt sind schon 6 Wochen vergangen und ich habe mich so daran gewöhnt, dass sie um 12:00 Uhr bei mir ins Büro marschiert und nur vier Worte sagt "Papa, ich habe Hunger". Das ist dann die Aufforderung, dass ich jetzt alles stehen und liegen lasse und sie in die Kantine zum Essen einlade. Das sind zwar recht teure 8 Wochen, weil sie sich immer die Sondertheke aussucht (Steak, Schweinefilet, …), aber die sind es echt wert. Ich habe noch nie so gelacht wie in diesen Wochen.
Sie bekommt natürlich auch in gewisser Weise eine Sonderbehandlung … in meinem Meistereien wird sie immer gefragt "wie geht es unserer Prinzessin" und so fühlt sie sich aber auch. Ich kenne keine andere Praktikantin bei uns, die alle Abteilungen in einem Qualitätsmanagement durchlaufen hat … es geht ihr also bestens.

Na ja, nur noch 2 Wochen, dann geht diese schöne Zeit für Papa auch zu Ende.

Übrigens hat sie dieses Jahr eine 1,6 als Notendurchschnitt im Zeugnis und das gibt mir Zuversicht für die Fachhochschulreife im kommenden Jahr. Sie will immer noch Informatik studieren … da freue ich mich jetzt schon drauf.

Ich kann das nicht glauben, wenn ich dahin zurückblicke wo wir hergekommen sind.

Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter geblieben.

Bis bald mal wieder, wenn es weitere Neuigkeiten gibt, Grüße,
Werner

Zottel Offline



Beiträge: 2.579

13.07.2020 13:30
#12 RE: Entwicklung unserer Tochter Antworten

Hallo Werner,

es ist so schön zu lesen, wie toll es bei Deinem Töchterchen läuft

Zitat
Ich kann das nicht glauben, wenn ich dahin zurückblicke wo wir hergekommen sind.


Auch unsere Kinder reifen!

Zitat
Übrigens hat sie dieses Jahr eine 1,6 als Notendurchschnitt im Zeugnis und das gibt mir Zuversicht für die Fachhochschulreife im kommenden Jahr. Sie will immer noch Informatik studieren … da freue ich mich jetzt schon drauf.


Gratuliere zu diesem super Schnitt!!! Ich bin jetzt aber etwas verwirrt - ich dachte, sie studiert bereits Informatik:

Zitat
Mit diesem Schulabschluss haben wir sie dann in ein hiesiges Berufskolleg (Berufsausbildung mit Fachhochschulreife) eingeschrieben. Dies hat sie diesen Sommer mit sehr guten Noten abgeschlossen und studiert seit diesem Monat Informatik an der FH. Die Medikamente hat sie inzwischen durch Selbstmotivation und eine beispielhafte Disziplin ersetzt.



Liebe Grüße
Zottel

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz