Kind Hyperaktiv?

  • Seite 2 von 2
17.12.2019 22:00
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Vielen Dank für eure lieben und gleichzeitig mahnenden/aufrüttelnden Worte.

Ich werde mich über die kommenden Feiertage mit meiner Frau intensiver über das Thema unterhalten. Nach euren Rückmeldungen glaube ich mittlerweile auch, dass wir ihn testen lassen sollten.

* Wenn ADHS diagnostiziert ist, können wir sinnvoll über Therapiemöglichkeiten sprechen. Dann war der Test in jedem Fall richtig.
* Wenn kein ADHS diagnostiziert wird, wird auch niemand "abgestempelt". Eher im Gegenteil, dann wissen wir und unser Sohn, das alles OK ist.

Ich lese weiter regelmäßig hier mit und schreibe euch, wenn sich bei uns was neues ergeben hat....


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2019 07:08 (zuletzt bearbeitet: 18.12.2019 07:10)
avatar  Zottel
#12
avatar

Hallo Uwe,

eine ADHS hat über 100 "Einzelsymptome". Bei einer seriösen Testung musst Du umfangreiche Fragebogen ausfüllen. Ich empfehle Dir vorab schon einmal die Bücher von Cordula Neuhaus ("ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen: Symptome, Ursachen, Diagnose und Behandlung", "Das hyperaktive Kind und seine Probleme", "Jugendliche mit ADHS
wie Erwachsenwerden gelingt") zu lesen und Dir dabei Notizen zu machen. Mir hat das damals enorm geholfen - ich habe mir wirklich alles ab Geburt notiert. Ich hatte am Ende ein richtiges Buch.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!