Ritalin in Kanada

11.03.2008 20:25
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo Ihr lieben Fachleute,
ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
Mein Kind, großes Kind, wird demnächst 18 Jahre, fährt im Sommer mit einer Volkstanzgruppe für 2 Wochen nach Kanada.
In Europa weiß ich ja mit Medis Bescheid, da braucht man im Ausland ja immer diese Bescheinigung vom Arzt, bestätigt vom Gesundhetisamt, für die Mitnahme des notwendigen Ritalinbedarfes.
Hat jemand eine Ahnung wie es sich mit Kanada verhält? Genauso oder muß ich da noch etwas anderes beachten?
Weiß jemand, ob man in "Oversea" evtl. seinen Bedarf ohne BTMG-Rezept decken kann, darf??


 Antworten

 Beitrag melden
11.03.2008 20:36
avatar  Simone
#2
avatar

Hallo Westfahlenbiene,

guck mal in deine PN. Hab da was reingestellt.

Grüßle
Simone

Nur gemeinsam sind wir stark! - Heute schon die Welt auf den Kopf gestellt?

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!