Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 800 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2010, 2009, 2008
Westfalenbiene ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2008 20:25
Ritalin in Kanada Antworten

Hallo Ihr lieben Fachleute,
ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
Mein Kind, großes Kind, wird demnächst 18 Jahre, fährt im Sommer mit einer Volkstanzgruppe für 2 Wochen nach Kanada.
In Europa weiß ich ja mit Medis Bescheid, da braucht man im Ausland ja immer diese Bescheinigung vom Arzt, bestätigt vom Gesundhetisamt, für die Mitnahme des notwendigen Ritalinbedarfes.
Hat jemand eine Ahnung wie es sich mit Kanada verhält? Genauso oder muß ich da noch etwas anderes beachten?
Weiß jemand, ob man in "Oversea" evtl. seinen Bedarf ohne BTMG-Rezept decken kann, darf??

Simone Offline



Beiträge: 1.078

11.03.2008 20:36
#2 RE: Ritalin in Kanada Antworten

Hallo Westfahlenbiene,

guck mal in deine PN. Hab da was reingestellt.

Grüßle
Simone

Nur gemeinsam sind wir stark! - Heute schon die Welt auf den Kopf gestellt?

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz