Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 816 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2010, 2009, 2008
Biene ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 23:21
AHA Erlebnis Antworten

Hallo miteinander,
Hatte ein AHA Erlebnis.Bin ganz begeistert vom Forum .Habe verschiedene Beitäge gelesen und war total erstaunt wie es vielen ähnlich geht,oder ging.Sich alleine durchwurschteln ist ganz schön anstrengend,was ich viele Jahre tat( dachte manchmal schon ich ticke nicht richtig )und jetzt lese ich Beiträge und denke,wow woher kennen die meine Kinder oder mich.
Es tut gut zu wissen ,nicht alleine zu sein ,da gibt es ganz viele denen es ähnlich geht.

Vorhin las ich in einem Beitrag was ADSlern alles so passiert,ich mußte so lachen wie schon lange nicht mehr,Da fielen mir doch gleich ein paar Beispiele ein,die schon passiert sind :

Stell dir vor es ist KEINE Schule und nur Eine geht hin.

Stell dir vor ,es ist Feiertag und nur Eine steht an der Bushaltestelle.

Stell dir vor ,du läufst nach der Arbeit im stömendem Regen zur Bushaltestelle und dir fällt ein,das du heute ja mit dem Auto da bist.

Tja,meine Kinder nennen mich schon Dori von Findet Nemo,weil die auch ständig alles vergißt.

Grüßle Biene

SusanneG Online



Beiträge: 10.274

13.03.2009 00:42
#2 RE: AHA Erlebnis Antworten

Hi Biene, willkommen im Club !

zodnl04 ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2009 10:36
#3 RE: AHA Erlebnis Antworten

Hi Biene,

ist es nicht auch schön, so anders zu sein, wenn man merkt, dass man auf einmal verstanden wird?

Auch ich heiße dich herzlich willkommen.

LG
Sabrina

=> Die Liebe, die wir geben, ist die einzige die wir behalten.

Biene ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2009 10:57
#4 RE: AHA Erlebnis Antworten

Hi zodl04,
ja auf jeden Fall ist es schön anders zu sein,wenn man endlich weiß warum?
Früher gab es weniger schmeichelnde Bemerkungen wie :neigt zu aggressiven Affekthandlungen,wer weiß was als nächstes von dir kommt, aber ihr kennt das ja alles.

Etwas Positives ,als meine Mädels in der Pubertät waren, waren ihre Freunde oft bei uns obwohl wir die kleinste Wohnung hatten,sie meinten ihre Freunde würden sich bei uns Wohl fühlen.Das tut natürlich gut so etwas zu hören.Tja bei ADS Familien ist immer etwas los nicht nur negativ sondern auch positiv.

Grüßle Biene

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz