Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
 Medis - Archiv 2008-2010
bibsy ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2009 21:07
Wer kennt den Wirkstoff Melatonin Antworten

Hallo,
bin auch mal wieder im Netz; und das gleich mit einer Frage.
Wer kennt sich mit dem Wirkstoff Melatonin aus?
Mein Sohn soll es jetzt abends bekommen, damit er besser einschläft.
Unser Doc meinte wir sollen akute Müdigkeit als "Auslöser" für die "Ausraster" am Mittag und das ständige "Down sein" ausschließen.
Da Melatonin das Schlafhormon des Körpers sei, wäre es Nebenwirkungsfrei.
Also haben wir es in der Apotheke bestellt.
Auf der Packung steht nicht wirklich was drauf und wenn, dann alles in Englisch - da aus USA.
Ich kann leider kaum Englisch. Ich konnte nun lesen, daß es Kinder unter 12 nicht nehmen sollen - Sohnemann ist 7 1/2.
Weiß jemand irgendetwas über Nebenwirkung oder hat Erfahrung damit?
Hilfe bei mir kommt wieder die "Glucke" durch und ih weiß nun wieder mal nicht, ob ich es geben soll oder nicht.

Verzweifelte Grüße
bibsy

SusanneG Online



Beiträge: 10.274

09.04.2009 00:02
#2 RE: Wer kennt den Wirkstoff Melatonin Antworten

Hi bibsy,

gib doch mal oben bei "Suchen" den Begriff "Melatonin" ein, da gab es hier nämlich schon mehrere Beiträge.

Viele Grüße
Susanne

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz