Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 901 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2010, 2009, 2008
Brummel ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2009 18:23
Auf der Suche nach Gesprächspartnern Antworten

Hallo, bin neu hier und wollte mich mal vorstellen.
Hab fünf Kids zwischen 28 und fast 11 Jahren.
Mein Jüngster hat ADHS mit Asperger Syndrom Anzeichen.
Mein größtes Problem im Umgang mit meinem Sohn ist die Tatsache,
dass ich mir oft nicht sicher bin, was tut er aus Trotz und was
ist Krankheitsbedingt?
Gibt es eine Möglichkeit heraus zu finden wann er mich austricksen will?

Gruß Brummel

SusanneG Offline



Beiträge: 10.272

28.05.2009 00:03
#2 RE: Auf der Suche nach Gesprächspartnern Antworten

Hi Brummel,

wenn du adS (auf der Suche) nach Gesprächspartnern bist, dann schau mal auf unserer website http://www.ads-ev.de nach, ob es in deiner Nähe einen Gesprächskreis gibt. Falls nicht, guck mal unter http://www.adhs-deutschland.de. In den Gesprächskreisen (Selbsthilfegruppen) vor Ort findest du nicht nur Gesprächspartner, sondern auch kompetente Antworten auf deine Fragen.

Um herauszufinden, was dein Sohn aus Trotz tut und was krankheitsbedingt ist, empfehle ich dir, ein paar Bücher zu lesen. Zum Thema ADS wirf bitte mal einige Blicke in "Das hyperaktive Kind und seine Probleme" von Cordula Neuhaus. Zum Thema Asperger empfehle ich dir "Das Asperger-Syndrom - ein Ratgeber für Eltern" von Tony Attwood.

Viele Grüße
Susanne

@ alle:
Bitte verkneift euch weitere Buchempfehlungen. Ich mache das derzeit nur, weil unsere Buchempfehlungen noch nicht auf der website sind. Und ich darf das auch, mein Name ist grün.

Biene ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2009 00:07
#3 RE: Auf der Suche nach Gesprächspartnern Antworten

Hallo Brummel,

-lich willkommen im Forum.

Gesprächspartner findest du auf jeden Fall in einem Gesprächskreis,falls du nicht schon bist : http://www.ads-ev.de (weiß leider nicht wie man das macht ,das man es nur anklicken muß um auf die Seite zu kommen ) zumindest ist mal eine andere Farbe
Dort bekommst du auch gute Buchtips,weil sich selbst kundig zu machen ist echt wertvoll (aber vielleicht hast du ja schon einiges an Literatur gelesen )
Dort erfährt man auch wo Elterntraining stattfinden,wo man Tips im Umgang mit den Kindern bekommt,warten gerade selbst auf eines .Aber die wo schon ein Elterntraining mitgemacht haben profitieren davon und der Alltag meist besser gehändelt werden kann,habe bis jetzt nur Positives gehört.

Tja ,und die Sache mit dem austricksen,das tun glaube ich alle Kinder (seufz).Unser Sohn ist um einiges jünger ,vielleicht haben andere mit gleichaltrigen Kids ,dir da ein paar gute Tips.

Grüßle Biene

Biene ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2009 00:10
#4 RE: Auf der Suche nach Gesprächspartnern Antworten

Uuuuuups, Susanne war schneller,na ja lieber zweimal als keinmal

Grüßle Biene

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz