Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 7.318 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
gornisch Offline



Beiträge: 430

17.03.2006 17:06
Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Gibt es in der Ungebung von Stuttgart/Esslingen Privatschule für Grund und Hauptschüler/Realschüler.Mit kleinen Klassen ( unter 20 Schüler )?

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

17.03.2006 21:58
#2 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hallo,

lass es mich wissen, wenn Du eine gefunden hast *seufz*.

Ich kenne nur den Trick, das Kind in einem der Teilorte anzumelden. Hier hat ja fast jedes Kaff irgendwelche einst selbständige Teilorte, wo es noch kleinere Schulen gibt. Das dürften aber meistens nur Grundschulen sein.

Laut unserer Psycho reicht ihr Gutachten, das haben wir noch nicht durchprobiert. Auf jeden Fall geht es recht einfach, wenn Muttern berufstätig ist und nur in XY eine Tagesmutter nachweisen kann. In unserem früheren Wohnort hat es eine Bekannte so gemacht und mir erzählt, dass die Kinderzahl dort wohl deutlich angestiegen sei - alles ADS'ler angeblich.

Viel Glück.....

Viele Grüße,
Mandelkern


.

Binie ( gelöscht )
Beiträge:

18.03.2006 17:49
#3 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hallo gornisch,
ja, jetzt bin ich auch mal wieder im Forum. habe ein bisschen viel zu tun gehabt.
Zu Deiner Frage: Ich kenne nur ein privates Gymnasium in Stuttgart mit kleinen Klassen. Aber das nüzt Dir ja jetzt gar nix, gell.
Ich überleg mal weiter und lass es Dich wissen, wenn mir was in den Kopf gekommen ist.
Grüßle
Binie

gornisch Offline



Beiträge: 430

18.03.2006 19:55
#4 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hallo Binie
Ich hab auch in Stuttgart was gefunden. Heißt glaub Siegmann-Schule und ist wie gesagt ein Gymnasium, ABER da gibt es auch ein College, für Hauptschüler und auf ihrer Website sprechen sie auch von ADS-Schülern.
Es sah und hörte sich aber alles sehr teuer an.
Und ob es auch gut ist ????

Ich hab mal ne mail hingeschrieben und um Preise gebeten.Mal abwarten was dabei rauskommt.
Aber so langsam denke ich, eher schaff ich Tag und Nacht um meinen Kindern ihre Chance zu geben, als sie hier kaputtmachen zu lassen.

Ich weiß was in ihnen steckt !!!!!!

Aber man kann halt nur was finden,wenn es was gibt.
Hoffe du hast nicht zuviel Stress,und denkst noch ab und zu an Luxembourg, Pallatschinken und dem Grafen....
Gruß
gornisch

alex72 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2006 14:25
#5 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Ich hätte auch Interesse an solchen Schulen. Wir wohnen auch in der Nähe von Esslingen. Ich habe ja mal gehört, daß die Frau Dr. Neuhaus eine Schule speziell für ADSler bauen wollte, es sich jedoch zerschlagen hätte. Schade, wenn es stimmen sollte. Das wäre bestimmt eine Bereicherung für unsere armen Mäuse.
Liebe Grüße
Alexandra

SusanneG Offline



Beiträge: 9.347

21.03.2006 08:58
#6 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hi gornisch,

jaaa, Siegmann ist bestimmt teuer, hört sich nicht nur so an. Ich hab aber inzwischen gehört, dass es auch nicht so der Brüller ist (sprich: die Lösung für unsere Kinder). Immerhin, die Klassen sind klein. Wenn dir maximal acht Mitschüler ein Monatsgehalt wert sind, dann informiere dich weiter. Eine Mama aus meinem Gesprächskreis hat ihr Bubilein dort. Wenns dich brennend interessiert, kann ich ja mal nachfragen, was sie jetzt nach knapp drei Jahren darüber denkt. Im übrigen sind die Privatschulen im Raum Stuttgart sooo überlaufen, dass ihre Klassengrößen alle Erwartungen übersteigen. Am besten guckst du mal in die Gelben Seiten und holst dir Infos von allen Schulen, die du dort findest. Und falls dir was gefällt, melde dich nochmal, vielleicht weiß jemand mehr darüber.

Jedenfalls fällt mir als eingeborener Stäffelesrutscher (Stuttgarter) gerade keine Privatschule ein, die ich guten Gewissens empfehlen könnte. Öha, doch, eine: ISS - International School Stuttgart. Doch da ist meines Wissens viel Unterricht in Englisch. Irgendeinen Haken gibts halt immer.

Bleib dran und gib nicht auf.

Grüßle
Susanne

SusanneG Offline



Beiträge: 9.347

21.03.2006 09:07
#7 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hi Alexandra,

jepp, solche Pläne gibt es. Doch um eine Privatschule zu gründen, muss man so viele Hürden überspringen (oder drumrumlaufen), dass DIESE Schule wohl erst verwirklicht werden kann, wenn deine Kinder nicht mehr schulpflichtig sind. Letzte Woche hat Frau Neuhaus berichtet, dass es in ihrer Mini-Not-Schule derzeit Wartelisten gibt (was dem Charakter einer NOT-Schule entgegensteht) und einer hat daraufhin gewitzelt: Mach doch einen zweiten Zug auf. - Gelächter rundum, und einen verzweifelten Blick von Frau Neuhaus, denn die Mini-Not-Schule zählt immer noch als ihr Hobby, eine gesicherte Finanzierung ist ein Zukunftstraum.

EULE kämpft für die von Frau Neuhaus geplante Schule, und bei EULE kann man beitreten und mitkämpfen. Nähere Infos gibts sicher bei Binie, die weiß mehr darüber als ich.

Grüßle
Susanne

gornisch Offline



Beiträge: 430

21.03.2006 13:18
#8 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Ja Mininotschule kenn ich gut ....Und das es Wartelisten gibt liegt leider nicht an Fr. Neuhaus, sondern dass das Amt für Schule und Bildung nicht mehr als 3-Hand voll Schüler genehmigt.......

Und es ist tatsächlich ein Hobby von Fr. Neuhaus. Das heißßt, ausser 3 Lehrer mit wenig Stunden die das Schulamt bezahlt,zahlt Fr. Neuhaus alles aus ihrer Privaten Kasse: Miete für Schulräume, Heiz und Nebenkosten, Psychologen, Pädagogen, Praktikanten, Unterrichtsmaterial, Bürokräfte.....................................DAS IST PRIVATER EINSATZ !!!!

Hoffentlich klappt das auch mit der Eulenschule....ABER es wäre besser wenn sich alle Eltern die darauf hoffen, auch als Mitglieder eintragen würden, und ihre Hilfe anbieten.....GEMEINSAM SIND WIR STARK !!!!!

gornisch

Mandelkern Offline



Beiträge: 2.321

21.03.2006 17:19
#9 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hallo nochmal,

hier der Link zur "Eule" - für alle, die noch nicht Mitglied sind :

http://www.eulennest.info

Ich muss wieder, viele Grüße,

Mandelkern

Binie ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2006 10:29
#10 RE: Privatschulen im Raum Stuttgart ? Antworten

Hallo Alexandra,
ja, das stimmt. Es soll eine Schule für AdS-Kinder geben, aber nicht nur für diese. Die Bestrebungen sind bereits voll im Gange. Es soll ein gymnasialer Zug werden ( also G8 ). Das Konzept ist fertig, alles vom Oberschulamt abgehakt und genehmigt, die Lehrer stehen in den Startlöchern ( toll, gell?), aber es scheiterte bislang am Gebäude!!!! Es muss natürlich ein passendes sein, ebenfalls verkehrsgünstig liegen usw.usw. Die Schule wird eine Privatschule sein. Näheres darüber weiß die Elterninitiative EULE e.V. Ich erkundige mich mal weiter.
Grüße
Binie

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz