Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.143 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2013, 2012, 2011
FaVe Offline



Beiträge: 1.021

04.10.2010 08:28
Blöde Anmache auf der Straße Antworten

Hallo!

Ich hatte am Wochenende ein kurzes Erlebnis, das mich aber immer noch aufregt, darum will ich es hier mal zum besten geben: ich war mit mehreren Freundinnen in einer Parkanlage spazieren und erzählte iener von ihnen, übrigens Patentante meines ADS-Sohnis, von unseren Erlebnissen, Problemen, Erfahrungen ...

Ich sagte gerade, dass ich durch meine Kontakte im ADS-Forum und Gesprächskreis Unterstützung und Austausch habe und so im Vergleich eigentlich froh bin, dass mein Sohn mit seinen Medis jetzt in der Schule gut mitkommt. Da quatscht mich eine Radfahrerin, die gerade langsam an uns vorbeifuhr, von der Seite an:" Sie stellen Ihr Kind mit Medikamenten ruhig, die gehören zu den Amphetaminen, ...Amphetamine sind Drogen.... solche Kinder sind später gefährdet süchtig zu werden...." Dabei fuhr sie immer weiter und rief mir die letzten Sätze nur noch über die Schulter zurück zu!

Ich habe nur zurückgerufen:"Ich diskutiere das nicht hier mit Ihnen." Aber eigentlich war ich so aufgewühlt und sauer, dass ich sie entweder von ihrem Rad geschubst hätte oder selber heulend zusammengebrochen wäre. Nur dass sich meine Freundinnen sofort zu mir gestellt haben, mich körperlich abgeschirmt und so seelisch gestützt haben, hat mich (und sie!) gerettet.

Ich kann immer noch nicht verstehen, wie jemand Wildfremdes (ich war nicht mal in meiner Heimatstadt unterwegs sondern auf einem Ausflug außerhalb!) sich bei einem so wichtigen Thema im vorbeifahren so blöde einmischen kann: Jedem seine eigene Meinung , aber doch nicht so! Mein Gespräch geht sie nichts an, und überhaupt!

Einziger positiver Effekt: ich konnte bei genau diesen Freundinnen, eine davon angehende Lehrerin, noch Aufklärungsarbeit betreiben, was ich so inzwischen alles erfahren habe.
Immer noch genervt

FaVe

h.matata Offline



Beiträge: 537

04.10.2010 08:38
#2 RE: Blöde Anmache auf der Straße Antworten

wirklich ein blödes erlebnis

leider wirst du aber immer und immerwieder menschen begegnen die sich mit halbwissen in die angelegenheiten anderer einmischen.
egal ob es dabei um ads geht oder sonstwas.

nächstes mal rufst du hinterher:ihnen würden ein paar pillen auch gut stehen dann könnten sie ihre impulse steuern und würden nicht ungefragt dazwischenquatschen!



ich hab nichts schlimmes,ich hab.....ey,guck mal ein eichhörnchen!

SusanneG Offline



Beiträge: 10.278

04.10.2010 08:43
#3 RE: Blöde Anmache auf der Straße Antworten

Es kann der radelnden Dame aber nicht besonders wichtig gewesen sein, sonst wäre sie abgestiegen. Geh einfach davon aus, dass sie eine Impulskontrollstörung hat ...

... meint Susanne

Tonks Offline



Beiträge: 265

04.10.2010 15:09
#4 RE: Blöde Anmache auf der Straße Antworten

Hi Fave,

welcher normale Radler versteht und kommentiert die Gesprächsinhalte der Fußgänger, an denen er/sie vorbeifährt?
Eigentlich keiner.

Das bringen nur Menschen mit einem sehr "speziellen" Wahrnehmungsstil und einer Impulskontrollstörung.
Und es laufen viele Gestörte herum.

Ich kann deinen Ärger gut verstehen und ich hoffe du kannst bald über diese Geschichte schmunzeln.

LG, Tonks

Krümel Offline



Beiträge: 157

05.10.2010 14:08
#5 RE: Blöde Anmache auf der Straße Antworten

Hallo FaVe!

Niemand urteilt schärfer
als der Ungebildete,
er kennt weder Gründe
noch Gegengründe.

Das stammt nicht von mir sondern von einem Maler, Anselm Feuerbach, 1829-1880
und er hat ja sooooooooooooooooooo Recht!

Herzliche Grüße!
Krümel

ferrano Offline



Beiträge: 598

08.10.2010 09:44
#6 RE: Blöde Anmache auf der Straße Antworten

Hei,
wollte auch gleich sagen ADS lässt grüßen!
Sowas regt mich auch auf!
Letze Woche hatte ich 3 mal Begegnungen mit Rentnern, die auch ganz toll waren -
Ich kam mir vor wie im Film ...

Gruß U.

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz