Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 699 mal aufgerufen
 Diagnostik, Therapie, Medikation
ferrano Offline



Beiträge: 598

21.04.2011 22:31
Pfeiffersches Drüsenfieber und MPH? antworten

Hallo zusammen,

mein Junior (10,9 Jahre, 37 kg, 1,55 cm) hat das Pfeiffersche Drüsenfieber. Er hat vergrößerte Lymphknoten am Hals und ist ziemlich schlapp. Die Blutwerte sind "schlecht", vor allem die Leberwerte. Nun sprach der Arzt, er könne sein Medikinet retard 30 mg ruhig weiter nehmen. Allerdings fand ich auf dem Beipackzettel "Warnungen" im Hinblick auf schlechte Leberwerte und MPH. Da sich das ganze nun schon seit 4. Wochen oder länger hinzieht und Junior auch nicht so richtig wieder fit wird, frage ich mich, ob es nicht sinnvoll wäre eine Pause einzulegen?

Junior ist nie länger als 1-2 Tage krank gewesen. Nun schleppt sich das eben schon ewig ..., habe manchmal den Eindruck, dass Ärzte zu sorglos mit den Nebenwirkungen umgehen. Sohn nimmt das Medi seit 4 Jahren.
Was meint ihr dazu?

Grüße Uli

SusanneG Offline



Beiträge: 8.673

21.04.2011 23:31
#2 RE: Pfeiffersches Drüsenfieber und MPH? antworten

Hi Uli,

beim Pfeifferschen Drüsenfieber verschlechtern sich die Leberwerte. Das dürfte also wenig mit MPH zu tun haben. Allerdings - bei einer Infektion wirkt MPH möglicherweise nicht so, wie es soll. Es sind Ferien; du könntest das MPH mal vorübergehend weglassen.

Viele Grüße
Susanne

mama4kids Offline



Beiträge: 633

22.04.2011 08:55
#3 RE: Pfeiffersches Drüsenfieber und MPH? antworten

Hi Uli,

meine ältere Tochter hat Pfeiffersches Drüsenfieber gehabt und hat MPH weiter genommen, allerdings erst, als sie nicht mehr im Bett gelegen ist.
Über die Leberwerte speziell weiß ich nichts, kann ich Dir nicht weiterhelfen. Ich weiß nur, dass die Blutwerte insgesamt sehr lange nicht in
Ordnung waren. Sie war über ein Jahr sehr schlapp und konnte keinen oder nur wenig Sport machen. Es hat ziemlich starke Auswirkungen gehabt auf
ihr Allgemeinbefinden, also brauchst Du Geduld, Geduld, Geduld...
Das ist jetzt 3 Jahre her, und es geht ihr gut.

Tröstende Grüße
mama4kids

Pippilotta Offline



Beiträge: 4.245

22.04.2011 13:45
#4 RE: Pfeiffersches Drüsenfieber und MPH? antworten

Hi Uli,

Susannes Hinweis auf die verminderte Wirkung von MPH während einer Infektion ist ganz wichtig.

Zitat von SusanneG
Allerdings - bei einer Infektion wirkt MPH möglicherweise nicht so, wie es soll. Es sind Ferien; du könntest das MPH mal vorübergehend weglassen.


Schon bei einem grippalen Infekt erleben viele ADHSler MPH anders als gewohnt.

Vor vielen Jahren hatte ich auch das Pfeiffersche Drüsenfieber und meine Blutwerte waren über einen langen Zeitraum gar nicht in Ordnung.
Damals nahm ich noch kein MPH.

Wie mama4kids schreibt, das Pfeiffersche Drüsenfieber hat große Auswirkungen auf das Allgemeinbefinden, z.B. eine
lang anhaltende Kraftlosigkeit.


Viele Grüße,
Doris

De söcht, de finnt ok

ferrano Offline



Beiträge: 598

26.04.2011 10:54
#5 RE: Pfeiffersches Drüsenfieber und MPH? antworten

Hallo!

Vielen Dank für eure Erfahrungen. Wir haben tatsächlich die Medis abgesetzt und es geht ganz gut, wobei man merkt, dass er ohne Medis fast gar keine Ausdauer hat.
Das ständige "Schlapp-sein" ist echt eine Nervenprobe, da Sohn mit viel Bewegung psychisch besser drauf ist und das geht jetzt ja nicht...- grmpf- daher viel Medienkonsum und das bei jemandem der eh einen Hang zu dem Bereich hat... ja klar, alle Jungs hängen an den Konsolen. Aber wie das eben bei ADS so ist, alles extremer.

Jedenfalls kann ich mich jetzt seelisch drauf einstellen und viiel Baldriantee trinken.

Grüße Uli

 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor