Bücherverkauf für Eulenschule

  • Seite 1 von 2
14.06.2006 08:10
#1
avatar

Hallo !
ich hab vor an Samstagen in der Fußgängerzone und auf Stadtfesten einen Bücherverkauf zugunsten der Eulenschule durchzuführen.

Wer im Kreis Esslingen wohnt und noch Bücher spenden möchte ( Romane, Krimis, Sachbücher, Kinderbücher u.s.w.)der soll sich bitte bei mir hier im Forum unter privaten Mails in Verbindung setzen !!!

An meinem Ort hat das eine andere Schule gemacht und seeehhhr viieeele Bücher verkauft ( es waren aber auch viele gute aktuelle Romane dabei...)
Es ist ja Urlaubszeit und so mancher hat sich dafür mit Büchern eingedeckt....

Also gebt eure Urlaubslektüre vom letzten Sommer für einen guten Zweck----weg !!!!

Also mal sehen wie es läuft....

Grüße
Gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2006 09:21
#2
avatar

Hallo gornisch,

also, aus dem Kreis ES bin ich nicht, aber wenn Du auch welche aus dem Kreis GP nimmst, dann kann ich ja mal kramen, was ich so finde

Meld mich dann bei Dir !

käferle


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2006 13:28
avatar  jmc
#3
avatar
jmc

hi gornisch,
ich habe viele bücher für dich, auch " hefle " für kinder (benjamin, pumuckel, maus ...).
an samstagen kann ich dir dann auch mal helfen.
wir könnten auchnoch so flayer machen, die wir nebenher verteilen, ich habe das bild von der eule auf meinem computer, komm aber nicht wirklich damit zurecht.
wer kann so was ?
melde mich bei dir
entspannte grüße
jmc


 Antworten

 Beitrag melden
14.06.2006 14:11
#4
avatar

Wegen den Flyer spreche ich noch mit dem "Eulenvorstand". Da gibt es ja schon Flyer......
Natürlich nehme ich auch Bücher aus Göppingen....auch aus aller Welt...nur dann wirds mit dem Transport schlecht...grins
gornisch


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2006 12:41
#5
avatar

Hallo,

also, ich wohne im Kreis GP und kann problemlos dafür sorgen, dass die Bücher in Esslingen ankommen ! Ihr könnte sie also gerne bei mir loswerden (oder ich nehme sie auf der Durchreise mit).

Danke, Gornisch ! Ich muss jetzt wieder, Familienfeier *örgs*...

Liebe Grüße,
Mandelkern


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2006 21:01
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hab mich auch schon zur Bücherabgabe angemeldet.....gute Sache, finde ich!!


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2006 08:56
avatar  jmc
#7
avatar
jmc

hi gornisch,
ich dachte eher an fleyer, die für die schule werbung machen, bei der wir darauf aufmerksam machen, daß wir eine schule brauchen, wollen, und nur noch das geld fehlt.
habe darüber auch mit frau ochs gesprochen. bin immernoch am tüffteln, wie ich das hinkriege. sie sagte, das einzige was unbedingt drauf muß ist, daßes ein eingetragener verein ist und die " zulassungsnummer".
nicht ganz so entspannte grüße
jmc


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2006 10:09
#8
avatar

ich hab frau ochs auch ne mail geschrieben, ob wir nicht mal ein treffen für alle "helfer" organisieren sollten, damit wir uns mal zusammensetzen und besprechen, WER, WANN, WAS, WIE tun kann...
(leider hab ich noch keine antwort bekommen)

was haltet ihr von der idee?

liebe grüße, käferle


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2006 10:49
#9
avatar

Zitat von käferle
ich hab frau ochs auch ne mail geschrieben, ob wir nicht mal ein treffen für alle "helfer" organisieren sollten, damit wir uns mal zusammensetzen und besprechen, WER, WANN, WAS, WIE tun kann...
(leider hab ich noch keine antwort bekommen)
was haltet ihr von der idee?
liebe grüße, käferle

Es wird ein solches Treffen geben, momentan werden noch Rückmeldungen sortiert (oder so ähnlich) *flüster*.

Viele Grüße,
Mandelkern


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2006 11:11
#10
avatar

..dann bin ich wohl mal wieder zu ungeduldig.....

mich macht das halt WAHNSINNIG, wenn ich sehe, wie die Zeit vergeht, OHNE dass ich was tun kann!

und wir BRAUCHEN die schule wirklich SOOOO dringend!!!!! JETZT!!!! nicht nächstes jahr!!!!

ich weiss nicht, wies bei euch grad läuft, aber bei uns ist nach ner halben woche schule schon wieder land unter...weiss echt nicht mehr, was ich mit dem jungen tun soll/kann/muss - 3 tage war unterricht und er verweigert schon wieder... also, was muss man als mutter tun: was in der schule nicht gemacht wurde, muss er zu hause machen - T O L L !!!!! bei DEM wetter sitzt er dann stunden lang da und LEIDET WIE EIN FISCH AN LAND!!!!!!

sorry, wollt euch nicht zuquatschen...das musste nur mal eben raus


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!