Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

ADHS-Selbsthilfe an 365 Tagen im Jahr

Bei akuten Krisen und/oder Suizidgedanken kann das Forum nicht helfen.
Bitte wende dich an die Telefonseelsorge, an Neurologen und Psychiater im Netz oder an Freunde fürs Leben!
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 3.119 mal aufgerufen
 ADHS Selbsthilfe für Eltern - 2007, 2006, 2005
Seiten 1 | 2
Nelli ( Gast )
Beiträge:

15.07.2006 22:10
#11 RE: ADS ja oder nein Antworten

Wenn ich euch so lese,bin ich sehr dankbar in Brandenburg zu leben.

Bei uns wechseln die Kinder nach der 6.Klasse in weiterführende Schulen und die Zerklüftung der Schulen sind ab dem kommenden Schuljahr out,gibt nur noch Oberschulen und Gymnasium.

Auf der Oberschule wird je nach Leistung dann der Abschluß gemacht. Voriges Jahr hatte ich auch Panik und hab mein Sohn die 6. nochmal machen lassen-leider mit wenig Erfolg,aber nun ist der Druck nicht mehr so hoch.

Bei uns im Ort hat die Schule(nur noch eine)einen grotten schlechten Ruf und deshalb muß er auf unsere Kosten,da es unser Wunsch war,15km mit dem Bus fahren.

Tu was gutes für die Kinder und du bist immer angearscht.

gornisch Offline



Beiträge: 430

16.07.2006 10:59
#12 RE: ADS ja oder nein Antworten

Nelli ich kann dich verstehen,aber du bist net angearscht !!!!!!
Es gibt nicht´s Gutes....außer man tut es !!!!!!
Sei froh darüber das du die Möglichkeit hast in NUR 15 km Entfernung eine Schule zu finden........manch einer muss bis zu 30 km fahren !!!!

Ich weiß es ist nicht leicht !!!!
Aber das wichtigste ist, man hat die Möglichkeit eine andere Schule in der " Nähe " zu besuchen......

Liebe Grüße und viel positive Gedanken
gornisch

Nelli ( Gast )
Beiträge:

16.07.2006 12:37
#13 RE: ADS ja oder nein Antworten

Hallo Gornisch,

bin auch enorm erleichtert gewesen,daß mein Kind an dieser Wunschschule angenommen wurde,weil die am Ort absolut nicht in Frage kam.Aber bevor mein Schatz zum Bus kommt,hat er noch ein Stück mit dem Rad zu fahren-ist halt Provinz.

Aber dadurch sind die Kinder halt fast den ganzen Tag unterwegs.
Der Kleine wird ganz nah eingeschult,da bin ich ganz froh,weil er wesentlich schwieriger zu händeln ist und der Weg ist kurz und einfach,das schafft er hoffentlich später auch allein.

Ich weiß auch,daß wir es wesentlich einfacher haben als andere von hier.

Liebe Grüße
Nelli

Seiten 1 | 2
 Sprung  

 

Forum Übersicht | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Webseite

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz