ADHS und Meditation, Jungs im alter zw. 8 und 12

15.05.2012 06:31
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Liebe Eltern,
Mein Name ist Josephine Schulz und ich studiere Psychologie an der Universität Hamburg. Da ich mittlerweile schon im 6. Semester bin, steht die Bachelorarbeit als nächstes an, die ich gerne zum Thema „ADHS bei Kindern/Jugendlichen & Meditation“ schreiben möchte. In dieser Arbeit möchte ich untersuchen, wie sich das Hören einer Achtsamkeitsmeditations-CD auf der Verhalten auswirkt bzw. ob es durch das Hören zu Verhaltensänderungen kommt. Daher bin ich auf der Suche nach Eltern, die einen Sohn im Alter zwischen 8 und 12 Jahren mit einem diagnostizierten ADHS-Syndrom haben (wenn die Diagnose noch nicht feststeht, würde ich mich aber trotzdem über eine Nachricht von Ihnen freuen) und die CD testen würden. Hierfür müsste sich Ihr Kind über einen Zeitraum von 3 Wochen einmal täglich die CD anhören. Dies muss nicht aktiv geschehen, sondern kann z.B. auch während des Spielens passieren. Sie als Eltern müssten vor Beginn der 3 Wochen und nach jeder von diesen Wochen nur einen kurzen Fragebogen ausfüllen, welcher 10 Fragen umfasst. Das ich erstmal nur Jungs für meine Studie suche, hat nichts damit zu tun, dass ich die Mädchen davon ausschließen möchte. Es handelt sich bei meiner Studie um eine Vorabuntersuchung für eine größere Untersuchung in der dann natürlich auch Mädchen mit einbezogen werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse an dieser Studie hätten und sich bei mir melden würden! Für weitere Fragen und den Wunsch nach mehr Informationen stehe ich natürlich zu Verfügung!!!!
Mit lieben Grüßen,
Josephine Schulz


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2012 19:12
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo, prinzipiell find eich die Idee recht gut. Allerdings wird mein Sohn erst im Dez. 8 Jahre alt- sorry!!!


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2012 20:16
#3
avatar

Zitat von Bachelor_ADHS&Meditation
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse an dieser Studie hätten und sich bei mir melden würden! Für weitere Fragen und den Wunsch nach mehr Informationen stehe ich natürlich zu Verfügung!!!! Mit lieben Grüßen, Josephine Schulz


Guten Tag Frau Schulz,

tja, der AdS e.V., insbesondere die Vorsitzenden, würden sich ebenfalls sehr freuen, wenn sie bereits im Vorfeld über derartige Aktionen informiert werden würden. Für Ihre weiteren Fragen und einen potentiellen Wunsch nach mehr Informationen stehen wir Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung:

susanne.groepel@ads-ev.de (1. Vorsitzende)
regina.lamparter@ads-ev.de (2. Vorsitzende)

--- --- ---

Liebe Eltern,

dem AdS e.V. liegen hierzu keine weiteren Informationen vor. Es bleibt allein Euch überlassen, ob Ihr hieran teilnehmen wollt.

Viele Grüße
Susanne

Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!